04.09.13 14:01 Uhr
 200
 

Toyota: Autos müssen wegen Motorproblem zurückgerufen werden

Toyota muss wegen Problemen bei den Motoren unter anderem Fahrzeuge aus der SUV-Reihe zurückrufen, die mit Hybrid-Technik arbeiten.

Außerdem sind auch Modelle der Lexus-Reihe betroffen. Bislang hat sich aber noch kein Autofahrer gemeldet, der wegen des Motors einen Unfall erlitten hat.

Insgesamt sind 377.000 Autos von der Panne betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MenazeTruth
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Problem, Toyota, Rückruf
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 15:55 Uhr von jo-28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Details warum wieso weshalb sind wohl total überflüssig... -

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?