04.09.13 13:51 Uhr
 124
 

Hochwasser kostet Deutschland 6,7 Milliarden Euro

Das Hochwasser im Sommer, das Süd- und Ostdeutschland getroffen hat, hat einen Schaden von über 6,7 Milliarden Euro verrichtet. Das geht aus einem Bericht hervor, welchen das Bundesinnenminsterium heute dem Kabinett vorlag.

Der höchste Schaden entstand in Sachsen-Anhalt mit 2,7 Milliarden Euro. Doch das sind nur die vorläufigen Zahlen.

Gute Nachricht: Die beschlossene Fluthilfe wird ausreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Kosten, Schaden, Bericht, Hochwasser, Fluthilfe
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 14:07 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe doch sehr, dass die Fluthilfe _nachhaltig_ ist und nicht einfach nur die selben Häuser in der selben überflutungsgefährdeten Gegend wiederaufgebaut werden.
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:10 Uhr von MacGp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das stimmt doch gar nicht. Die 6 Mrd. wurden doch in Deutschland ausgegeben, ist deutschen Firmen gezahlt worden und trägt positiv zum Umsatz in den Regionen bei!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?