04.09.13 13:49 Uhr
 795
 

Betty Ballhaus: Balance verloren wegen Busen?

Nacktmodel Betty Ballhaus (35) stürzte bei den Dreharbeiten "Reality Girls" in einen Fluss und muss jetzt sogar operiert werden. Die durch "Big Brother" bekannt gewordene Busen-Queen musste einen Fluss überqueren und verlor dabei das Gleichgewicht - war ihr Busen schuld?

"Betty Ballhaus ist bei den Dreharbeiten gestürzt", so eine Sprecherin von ProSieben. Innenmeniskus-Riss lautete anschließend die Diagnose. Doch trotz Schmerzen machte die 35-Jährige erstmal weiter und hangelte sich mutig über den Fluss. Später gab sie dann wegen der Schmerzen auf.

Die Sport1-Moderatorin zeigt in der Serie, dass es für einen Trash-TV-Star kein Zuckerschlecken ist und es keine Tabus gibt. Der Sender wünschte Ballhaus gute Besserung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Busen, Betty Ballhaus, Reality Girls
Quelle: top.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 14:04 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Betty Ballhaus: Balance verloren wegen Busen?

Betty Ballhaus: Balance verloren wegen fehlendem Gehirn!!!