04.09.13 13:46 Uhr
 479
 

Wahlkampf: AfD sorgt für Ärger und Unmut bei den eigenen Anhängern

Die Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) sorgte kürzlich mit einer Einladung für Unmut unter den eigenen Anhängern. Auf einem Bild wurde eine Veranstaltung im Berliner Abba-Hotel beworben. Dort solle demnach ein AfD-Mitglied öffentlich mit Angela Merkel diskutieren.

Ernst gemeint war der Aufruf nicht, was aber einige AfD-Fans zu spät oder gar nicht merkten. Kommentaren auf Facebook zufolge fühlen sich viele Unterstützer vor den Kopf gestoßen, weil sie mitunter Termine für das vermeintliche Duell am heutigen Mittwoch abgesagt haben.

Der Berliner Landesverband sah sich nun dazu gezwungen, sich auf der Facebook-Seite für die misslungene Aktion zu entschuldigen. In Wirklichkeit sollen Aussagen Merkels gezeigt werden, auf welche das AfD-Mitglied anschließend antwortet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Ärger, AfD, Unmut
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 13:46 Uhr von NoPq
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:55 Uhr von ~frost~
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
NoPq
Die AfD hats dir ja richtig angetan...
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:55 Uhr von TausendUnd2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Auf keinen Fall! Die PARTEI hat glaub ich recht deutlich gemacht, dass sie nicht mit Spaßparteien koalieren wird.
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:07 Uhr von NoPq
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@frost

Propaganda erzeugt Gegen-Propaganda :D

@TausendUnd2
Du hast natürlich Recht.
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:26 Uhr von ~frost~
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@NoPq
Bisher habe ich aber noch keine wirklichen Argumente gelesen von dir, nur linke Vorurteile.
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:49 Uhr von NoPq
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Das würde auch zu lange dauern, das jetzt hier in Worte zu fassen.

Die AfD denkt ihre Euro-Rettung zu kurz, meine ich.

Und andere Forderungen sind nicht wirklich existent.

Selbst wenn die Partei mit manchen Forderungen grundsätzlich Recht hat, wird sie durch viele ihrer Anhänger, deren Auftreten und Verhalten und der grundsätzlichen Themenlosigkeit für mich unwählbar.
Kommentar ansehen
04.09.2013 15:52 Uhr von F. I. Mad Axle
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der erste Satz ist doch schon falsch. Die sind nicht gegen den Euro, sondern für die Option, dass stark verschuldete Staaten aus den EU-Verträgen raus können.
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:35 Uhr von Thimphu2003
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Deppenpartei
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:38 Uhr von artaxerxes
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@NoPq:

NoPq sollte sich besser in "No-Iq" umbenennen. Es fehlt ein wenig am Hirn in diesem Artikel, der eine Petitesse aufbläst.
Kommentar ansehen
04.09.2013 18:33 Uhr von ~frost~
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
NoPq:

Um die Eurorettung geht es dir? Ich hätte darauf getippt, dass du Angst hast deinen zweiten Pass abgeben zu müssen ;)
Kommentar ansehen
05.09.2013 09:59 Uhr von NoPq
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol, endlich antwortet sogar mal ein Fanboy-Account der AfD auf meine News und - wie klassisch - es wird mir mal wieder unterstellt, kein Deutscher zu sein xD

"Diskutiere nie mit einem Vollidioten. Er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich dort mit Erfahrung"

Und Erfahrung habt ihr beiden da wirklich genug ^^
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:32 Uhr von ~frost~
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
NoPq: Ich habe dir nicht unterstellt kein Deutscher zu sein, sondern dass du auch eine andere Nationalität oder zumindest Wurzeln hast. Und eine Unterstellung war das nicht. Das hab ich von deinen Kommentaren abgeleitet.

Ich z. B. hab einen zweiten Pass ;)

Ich bin kein Fanboy und schon gar kein Vollidiot.Ich wollte, dass du deine Meinungen auch mal begründest und nicht nur jeden als Deppen bezeichnest und lol´end im Kreis rennst.
Kommentar ansehen
05.09.2013 11:47 Uhr von Baststar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Lügen der AfD
http://goo.gl/...
Kommentar ansehen
05.09.2013 12:58 Uhr von Baststar
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Polizei verbreitete Propaganda (Angriff auf Afd)
http://www.taz.de/...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?