04.09.13 13:22 Uhr
 412
 

Mississippi: 330-Kilo-Alligator gefangen

Ein Riesen-Alligator ist jetzt Jägern aus Vicksburg (Mississippi) ins Netz gegangen. Die Männer hatten das Tier lediglich mit Pfeil und Bogen gefangen. Doch trotz der Tatsache, dass sie das Tier erwischt hatten, dauerte es noch mehrere Stunden, bis sie es an Bord ihres Bootes ziehen konnten.

Der 330-Kilo-Alligator ist ein Rekord. Das schwerste Tier, das in dieser Gegend bislang gefangen wurde, wog "nur" 316 Kilo.

Was mit dem Alligatoren passieren soll, ist auch schon klar. Sein Fleisch wird gegessen, die Haut kommt als Schmuck an die Wand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fang, Alligator, Mississippi
Quelle: amerika-nachrichten.de