04.09.13 12:46 Uhr
 118
 

Nokia will mit Navigation "Here" Autos vernetzen

Nokia will mit der Navigationssparte "Here" Angebote für Automobilhersteller und Zulieferer ausbauen.

Zur IAA stellte Nokia "Here Auto" vor und bietet damit Herstellern und Zulieferern ein integrierbares System an. Ferner soll das Auto mit der Außenwelt vernetzt werden können.

Der entscheidende Vorteil ist, dass das Nokia-System stets über aktuelles Kartenmaterial verfügen will, sodass man sich nicht mehr auf alte Karten oder DVD-Updates stützen muss.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nokia, IAA, Navigation
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?