04.09.13 12:46 Uhr
 112
 

Nokia will mit Navigation "Here" Autos vernetzen

Nokia will mit der Navigationssparte "Here" Angebote für Automobilhersteller und Zulieferer ausbauen.

Zur IAA stellte Nokia "Here Auto" vor und bietet damit Herstellern und Zulieferern ein integrierbares System an. Ferner soll das Auto mit der Außenwelt vernetzt werden können.

Der entscheidende Vorteil ist, dass das Nokia-System stets über aktuelles Kartenmaterial verfügen will, sodass man sich nicht mehr auf alte Karten oder DVD-Updates stützen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nokia, IAA, Navigation
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?