04.09.13 11:32 Uhr
 1.417
 

Telefunken zeigt 217 Zoll-Bildschirm auf der IFA 2013

Die Telefunken Licht AG kommt mit zwei LED-Großbildschirmen der Serie ProView auf die IFA 2013 nach Berlin.

Das Unternehmen stellt auf der Messe zwei Geräte mit 217 Zoll und 140 Zoll zur Schau. Das größere "ProView 217HD2, 5M"-Modell misst eine Bildschirmdiagonale von 5,51 Metern und ist 2,8 Meter hoch.

Die LED-Großbildschirme sind allerdings nicht für den Hausgebrauch geeignet, sondern eher für den professionellen Einsatz gedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bildschirm, LED, IFA, Bilddiagonale
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 12:07 Uhr von TomHao
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hätte den schon gerne daheim ;)
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:18 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Telefunken? Die gibts noch? Oo
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:52 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch warscheinlich wirklich ein LED Großbildschierm. Also ein Bildschirm der aus LED´s besteht.
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:14 Uhr von TausendUnd2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Destkal
Nur noch den Markennamen. Mit dem traditionsreichen deutschem Unternehmen haben die Produkte nichts mehr gemein.
Die Fernseher stellt meines Wissens nach eine türkische Firma her und vertreibt sich unter dem gekauften Markennamen "Telefunken".

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?