04.09.13 11:12 Uhr
 1.917
 

Salafisten-Veranstaltung in Dortmund: Wurde zum Kampf gegen Christen aufgerufen?

Am vergangenen Sonntag fand in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) eine Salafisten-Veranstaltung statt (ShortNews berichtete).

Augenzeugen berichten jetzt, dass während der Veranstaltung zum Endkampf gegen die Christen aufgerufen worden sei. Die Muslime sollen nach Syrien und Ägypten gehen und dort kämpfen. Seit 1.400 Jahren befänden sich Muslime und Christen im Kriegszustand, soll gesagt worden sein, so Augenzeugen.

Es gibt Videoaufnahmen, die diese Aussagen bestätigen. Die Polizei hat sich eingeschaltet und wird die Redebeiträge jetzt auf strafrechtliche Relevanz hin überprüfen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Dortmund, Islam, Veranstaltung, Christentum, Salafist
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 11:14 Uhr von NoPq
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptsache nicht hier ^^

In Ägypten gibt´s das Militär und in Syrien gibt´s bald ne geballte Ladung "Freiheit und Demokratie".

So viele werden da nicht zurückkommen, was nur zu begrüßen ist.
Kommentar ansehen
04.09.2013 11:14 Uhr von Trueman80
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
sollte sich herraus stellen, das tatsächlich zur gewalt gegen christen aufgerufen wurde, kann man leider auch nichts machen. aber zumindest wissen wir dann mehr.
Kommentar ansehen
04.09.2013 11:22 Uhr von brycer
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"...Seit 1.400 Jahren befänden sich Muslime und Christen im Kriegszustand, soll gesagt worden sein, so Augenzeugen. ..." Ja, und was so lange richtig war kann ja nicht plötzlich verkehrt sein. ;-P
Wenn man so verbohrt, verknöchert, fanatisch und wasweißichnochwas ist wie diese Salafisten und andere extreme auch anderer Religionen, dann muss man das natürlich glauben. Dass sie anscheinend zur falschen Zeit (nämlich ein paar hundert Jahre zu spät) geboren worden sind, das geht in die Gehirne solcher Kleingeister (Winziggeister??? ;-P) ja sowieso nicht hinein.
Was aber noch schlimmer ist, dass es so gehirnentleerte Leute gibt die sich von denen auch noch ´bekehren´ lassen.
Kommentar ansehen
04.09.2013 11:39 Uhr von NoPq
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
lol, SerienEinzelfall

Als wäre jeder Flüchtling gleich ein Salafist ^^ Komm´ mal klar
Kommentar ansehen
04.09.2013 11:49 Uhr von br666
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Der Kampf gegen Christen findet schon seit Jahren statt. Leider gibt es immer noch zuviele Gutmenschen, die das nicht kapieren. Linkspopulisten würden sich sogar noch lachend die Pistole an den Kopf halten und sich selber abknallen, wenn es ein Muslim ihnen befiehlt, und ihre letzten Gedanken wären "Ach, der gute Mann meint es ja nicht so. Ich msus mich halt erschießen, wenn er sich integrieren will" lol.
Kommentar ansehen
04.09.2013 11:54 Uhr von Sirigis
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall: die Gesinnung von Islamisten und den meisten (ich hoffe auch dort auf manche Leutens mit Restgehirn) NPDlern ist identisch. Als diese radikalen Islamisten hier Asyl oder einfach nur einen Aufenthaltsstatus bekamen, wussten die Behörden wohl nicht, dass sie sich und uns eine derart widerliche Dreckslaus in den Pelz setzen. Und ja, viele dieser Hirnschwurbler besitzen die "DEUTSCHE STAATSBÜRGERSCHAFT". Hätten Menschen, wie Herr Tartsch nicht so lange geschlafen, wäre vielleicht (ich träume schon wieder von realitätsnahen Politikern) dieses Problem eben kein Problem geworden. Was wird geschehen? NICHTS!!!!
Kommentar ansehen
04.09.2013 12:11 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn diese Leute in Syrien kämpfen, dann sind sie nicht mehr in Deutschland, und kommen vielleicht bei dem Versuch um Wo ist der Bus mit Leuten die das total bedauern?

Sind die Aussagen strafrechtlich relevant, dürfen die Leute gerne Gefängnisse von innen sehen.

Sind es keine deutschen Staatsbürger, gleich abschieben mit Wiedereinreiseverbot. Dankeschön.
Kommentar ansehen
04.09.2013 12:20 Uhr von hede74
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und das sind dann die Rebellen, die wir gegen den bösen Assad unterstützen sollen??

Damit will ich nicht sagen, das Assad kein Verbrecher ist, aber warum sollen der Westen gegen ihn Krieg führen um nachher Typen an die Macht zu bringen, die zum Krieg gegen uns aufrufen und unter denen das Volk noch schlimmer zu leiden hat als unter Assad.
Kommentar ansehen
04.09.2013 12:21 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ Erbsenzähler mit Erbsenhi** die NPD bzw. dessen vorgänger Partei hatten ihre Chance von 1939-1945 Millionen von Menschen wurden in K.Z.s vernichtet und sie haben 1/2 europa in Schutt und Aschee gelegt, dasswa r das resultat.
Kommentar ansehen
04.09.2013 12:33 Uhr von Sirigis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vor einigen Wochen passierte an der Bushaltestelle vor unserem Haus folgendes: Eine junge blonde Frau sprach einen von unseren, uns allen bekannten, Stadtteilsalafisten an, und warf ihm vor, dass sie nicht einsieht, warum ein junger, kräftiger und gesunder Mann nicht arbeiten kann, nur weil er ständig mit Beten beschäftigt ist. Sie riet ihm, er solle sein Nachthemd, sein Häkelhäubchen und seine Badeschlappen ausziehen, ordentliche Klamotten einkaufen, sich rasieren, und sich einen Job suchen, mit dem er seine Familie ernähren kann. Über diesen Vorfall kann jeder jetzt denken wie er will (noch gilt in Deutschland die freie Meinungsäußerung).
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:35 Uhr von maxyking
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal eine positive Botschaft an die radikalen Spinner ab nach Ägypten oder Syrien.
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:50 Uhr von Gib-Ihm
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Zitat aus der News:

"Augenzeugen berichten jetzt, dass während der Veranstaltung zum Endkampf gegen die Christen aufgerufen worden sei. Es gibt Videoaufnahmen, die diese Aussagen bestätigen. "

1.Wer sind diese Augenzeugen, sodass man sich davon überzeugen kann das es sich um echte Menschen handelt und nicht etwa um erfundene Personen?

2.Wo ist das Videomaterial welches die Angaben in diesem Video bestätigen kann? Denn in so einer Veranstaltung hat doch bestimmt zu 90% irgendjemand die Veranstaltung mit aufgenommen.


Solange der WebReporter diese Informationen nicht zur Verfügung stellen kann, muss ich davon ausgehen, dass er bewusst Desinformationen verbreiten will.
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:47 Uhr von Brotfoto
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was kann die heutige Generation dafür was ihre Vorfahren getan haben.

Das ist reine Hetze.

Ich sag ja auch nicht nur weil deine Vorfahren mal aufm Baum saßen wie Affen das du einer bist

[ nachträglich editiert von Brotfoto ]
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:58 Uhr von moegojo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
die muslime befinden sich seit deren gründung im krieg. damals wurden zig juden abgeschlachtet weil sie nicht den muslimischen glauben annehmen wollten.

für mich ist jeder muslim ein verstrahlter idiot...wie kann man an so vielen lügen festhalten? wieso lässt man andere leute nicht so leben wie sie es für richtig halten? das leben ist zu kurz als das man sich die ganze zeit mit hass zumüllen muss..
Kommentar ansehen
04.09.2013 15:14 Uhr von Brotfoto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Soll doch jeder an das glauben was er möchte

ABER OHNE ANDEREN ZU DROHEN ODER SONST WIE ZU SCHADEN.

Ein friedliches Miteinander.

Nennen sich doch alle zivilisiert oder so ähnlich.
Hat doch jeder ein Hirn oder??
Also dann benutzt es doch mal.
Hirn anschalten
Kommentar ansehen
04.09.2013 15:19 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"NPD: die Deutschen sind die Herrenmenschen, die Anderen sind Untermenschen und nichts wert"

Diese Stelle im Parteiprogramm solltest du mir mal zeigen.
Oder ist das doch mehr die Interpretation das Rechts immer nur böse ist?

Als Oposition ist die Rechte Partei genausogut wie die Linke, sie sollen daran erinnern in erster Linie an das Volk der Deutschen zu denken und das System sozial bleibt.

Das die Rechten immer gleichgesetzt werden mit dem neuen Anheizen von Verbrennungsöfen saugt man sich aus den Fingern und ist genauso als wenn man den Linken unterstellt eine kommunistische Diktatur zu errichten. Nichts als medialer Unsinn und dient nur dazu die Interessen des Großkapitals und Wirtschaft durchzusetzen weil alle dann die anderen Parteien wählen gehen die die Karre nur noch weiter in den Dreck fahren.

Das ist meine Meinung und muss nicht mit euren übereinstimmen.
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:25 Uhr von ElChefo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Serieneinzelfall

"und eine "arische" Abstammung haben."

Dann wäre man ja Iraner und kein Deutscher. Langsam sollte sich doch mal durchsetzen, wo der Begriff herkommt und was er bedeutet. Aber nöö, er geistert wie das sprichwörtliche Kaugummi an der Sohle durchs Internet und dieser Mythos will einfach nicht sterben.

....was auch ganz gerne vergessen wird: Abstammung hat nichts mit Staatsbürgerschaft zu tun. Erst recht nichts mit "Wertigkeit". Ja, man kann natürlich deutscher Patriot sein ohne Deutscher zu sein. Das macht es nicht besser und nicht schlechter. Da stellt sich die Frage, wieso man so verbissen auf der simplen Feststellung einer Herkunft rumhackt.
Kommentar ansehen
05.09.2013 00:07 Uhr von XFlipX
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der Volksverhetzungsparagraph sollte endlich auf die islam. Hetze dieser Spinner ausgeweitet werden....das Geseiere dieser Zottelbärte hat nichts mehr mit Meinung zutun, sondern ist einfach nur noch irre...

XFlipX

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?