04.09.13 09:13 Uhr
 1.029
 

Fußball: Laut Rafael van der Vaart ist Gareth Bale keine 100 Millionen Euro wert

Der niederländische Nationalspieler Rafael van der Vaart ist der Meinung, dass der spanische Spitzenklub Real Madrid viel zu viel für den Stürmer Gareth Bale bezahlt hat.

"100 Millionen Euro ist etwas viel", kritisierte van der Vaart gegenüber "The Sun" die Ablösesumme für Gareth Bale.

Der Kapitän des Hamburger SV, Rafael van der Vaart, hat schon bei Real Madrid gespielt und auch mit Gareth Bale gemeinsam bei den Tottenham Hotspurs gekickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Real Madrid, Wert, Zweifel, Rafael van der Vaart, Gareth Bale
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 09:50 Uhr von Shifter
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
kein fussballer ist sein geld nun wirklich wert, van der pop nicht
Kommentar ansehen
04.09.2013 12:08 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Soll er mal sein Gehalt offen legen, das ist er auch nicht wert. Soviel ist kein Fussballer Wert.
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:55 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Spieler auf diesem Planeten ist mehr als 40-50 Millionen Euro wert.

Genau sowenig wie Schauspieler 10-20 Millionen Dollar Gage pro Film wert sind.
Kommentar ansehen
04.09.2013 17:30 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei Beckham konnte ichs noch verstehen. Der war bekannt wie ein bunter Hund und hat sein Geld sicherlich wieder rein geholt. Aber diesen Bale kennt doch keine Sau und werben kann man mit dem wohl auch nicht.
Kommentar ansehen
04.09.2013 18:27 Uhr von polyphem
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Muss denn jetzt jeder dasselbe sagen? Es spielt keine Rolle ob er das wert ist, es wurde bezahlt. Fertig.
Kommentar ansehen
11.09.2013 07:42 Uhr von Seraph.-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
n Fußballer ist sowieso überbezahlt.
Was ich manchmal schon höre.
Ich spiele selber Fußball, und dann verlängern ein paar dieser Flachpfeifen ihre Verträge nicht weil sie "nur" 2 Millionen im Jahr verdienen, und mehr wollen.
Sorry, ich wär mit 2Mio. im Jahr mehr als zufrieden.
Wer viel hat, will mehr, der Mensch ist gierig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?