04.09.13 08:17 Uhr
 1.225
 

Autobahn 1: Alkoholisierte Seniorin flüchtet vor der Polizei

Auf der Autobahn 1 zwischen Lübeck und Hamburg war eine alkoholisierte 77-jährige Rentnerin mit ihrem PKW unterwegs. Ein Polizeiwagen wollte die Seniorin stoppen. Doch diese setze sich über alle Stoppsignale der Polizei hinweg und überholte die Polizisten sogar noch.

Zwischenzeitlich konnten die Beamten die alte Dame an einem Seitenstreifen stoppen. Als die Polizisten ihr Dienstauto verließen, gab die Seniorin wieder Gas und fuhr erneut los.

40 Kilometer weiter verunfallte die 77-Jährige mit ihrem Wagen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie die Begründung der alten Dame hörten. Sie habe nichts getan, deshalb gebe es auch keinen Grund anzuhalten. Ein Alkoholtest bei der Seniorin ergab 1,14 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Trunkenheit, Senior, Verfolgungsfahrt, Autobahn A1
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 08:45 Uhr von Akira1971
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die hat wohl zu viele von den "Am I being detained?" Videos gesehen...
Kommentar ansehen
04.09.2013 10:03 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und gebt sie solchen Deppen wie @Para_shut erst garnicht.
Kommentar ansehen
04.09.2013 11:21 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ist doch logisch...wieso soll ich anhalten wenn ich nichts getan habe...ausser mich zu besaufen und dann voll ins Auto zu steigen.^^
Kommentar ansehen
04.09.2013 14:07 Uhr von Susini
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
aha und wieviele tausende "Junge"saufen (sich einen an) und steigen dann noch in Ihr Auto? Wenn es jedesmal dafür eine Schlagzeile gäbe, würde diese Plattform hier nicht ausreichen
Kommentar ansehen
04.09.2013 15:18 Uhr von chaoskraehe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wann kommt in Deutschland endlich die Fahrtauglichkeitsuntersuchung für ältere Menschen, so wie es sie schon in mehreren europäischen Ländern längst gibt?

@Susini
Wenn jeder so argumentieren würde wie Du, dann würde sich in Deutschland gar nichts bewegen, weil alle nur noch damit beschäftigt wären, mit dem ausgestreckten Finger auf andere zu weisen. Setz Dich einfach mal mit dem Unterschied zwischen alten Menschen, die älter werden (auch physisch!) und jungen Menschen auseinander.

[ nachträglich editiert von chaoskraehe ]
Kommentar ansehen
04.09.2013 16:51 Uhr von Susini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chaoskraehe
"Wann kommt in Deutschland endlich die Fahrtauglichkeitsuntersuchung für ältere Menschen,...?"

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.
Das nächste Mal bitte durchlesen, bevor Du Deine Argumentation losschickst und selbst den Zeigefinger hebst.

Was hat denn bitte eine Fahrtauglichkeitsprüfung mit "Fahren unter Alkoholeinfluss" zu tun??

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?