04.09.13 06:45 Uhr
 255
 

Entwicklung: Neues Plastik soll stoßfest werden - perfekt für Smartphones

Jeder hat es schon einmal erlebt: Aus Versehen fällt das Smartphone aus der Hand. Neben Rissen im Glas gehören auch Macken im Plastik zu den Folgen. Das könnte aber bald der Vergangenheit angehören. An der Duke Universität im US-Staat North Carolina wird ein neuer Plastikstoff entwickelt.

Dieser soll tatsächlich durch Belastung stärker werden. Der Grund liegt in der besonderen Struktur: Ein Aufprall sorgt für eine Verstärkung der Moleküle um das 200-fache. Davon könnten nicht nur Smartphones profitieren.

Auch die Haltbarkeit von implantierbaren Maschinen wie Herzschrittmacher würde enorm steigen. Das Team arbeitet bereits am nächsten Schritt: Das Plastik soll sich nach dem Aufprall wieder in seine alte Form bewegen und weiter weich und biegsam bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MSeder
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Smartphone, Entwicklung, Material, Plastik, Verbesserung
Quelle: www.extremetech.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 06:45 Uhr von MSeder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Konzept erinnert an Reaktivpanzerung und den Schutz von Motorradjacken. Sollte die Not mit den schnell zerstörten Smartphones bald ein Ende haben? Stärker resistentes Plastik in Kombination mit Gorilla Glass könnte ein nahezu unzerstörbares Gerät erschaffen.
Kommentar ansehen
04.09.2013 13:05 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Kratzer sind schön und gut, aber die Elektronik wird dadurch nicht Stoßfester. Der eigentliche Schaden ist ein kaputtes Display oder ein Wackelkontakt nach dem Hinunterfallen.

Trotzdem spannende News, plus von mir :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?