03.09.13 21:32 Uhr
 771
 

Grand Theft Auto 5: Version für Xbox One und Playstation 4 nicht ausgeschlossen

Laut einer Aussage von Leslie Benzies, Produzent des Open-World-Spiels Grand Theft Auto, ist eine Fassung für die Xbox One und Playstation 4 nicht ausgeschlossen.

In einem Interview mit der englischsprachigen Seite "computerandvideogames.com" erklärte Benzies auf Nachfrage, dass man nun erst das Spiel für die aktuelle Generation fertigstellen möchte.

Somit lässt das Entwicklerteam die Antwort offen. Auch zur einer möglichen PC-Fassung äußerte er sich nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SanmanEpvp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, Xbox One, Grand Theft Auto, Playstation 4, Grand Theft Auto 5
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 22:48 Uhr von sasuke1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja überfordert war die Ps3 nicht wirklich,Rockstars hat sich nur nicht wirklich Mühe gemacht eine PS3 Version zuerstellen und hat stattdessen nur die Xbox Version für PS3 portiert ebenso wie bei Red Dead ^^ Aber alles was an Gameplay gezeigt wurde von GTA 5 war die PS3 Version,das habe ich umindestens irgendwo gelesen

[ nachträglich editiert von sasuke1 ]
Kommentar ansehen
03.09.2013 23:22 Uhr von Trueman80
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nach dem was ich an "grafikpracht" in diversen trailern, walkthroughs, Zeitschriften etc. gesehen habe, wüßte ich nicht wie sich das lohnen sollte. grafisch doch eher durchschnittlich. und wenn es doch für die neuen konsolen kommt, wird es eine schnelle möchtegern frischzellenkur geben, die nach gewollt und nicht gekonnt aussieht. paar mehr glanz und reflektionseffekte. bissl mehr schatten und staub/nebel und wettereffekte und gut is.
Kommentar ansehen
04.09.2013 00:17 Uhr von SanmanEpvp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, für was Rockstar letztendlich sich entscheidet, ist immernoch ihnen überlassen. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass sie definitiv zu einem späteren Zeitpunkt für PC und Next-Gen nachliefern werden. Es würde noch mehr Umsatz für sie bringen. Und ich denke nicht, dass dies Rockstar nicht interessiert. Geld ist ja schließlich bei vielen Entwickler und Publisher ALLES.
Kommentar ansehen
04.09.2013 00:38 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn was als News verkauft wird. "Es könnte so sein das es evtl so kommt oder auch nicht"

Jeder weiss das es nicht ausgeschlossen ist. Das ist keine Neuigkeit. Klar sagen Rockstar nichts, das wäre ein grosser Finanzieller verlust für sie. So kaufen es die Aktuellen Konsolenbesitzer auch noch wenn sie sich schon eine neue Konsole gekauft haben. Nennt sich auch Marketing, meine fresse.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?