03.09.13 21:15 Uhr
 229
 

Erfurt: Tödlicher Unfall durch 74 Jahre alte Geisterfahrerin

Bei einem schweren Verkehrsunfall am gestrigen Montagabend auf der Bundesstraße B7 bei Erfurt kam eine 59 Jahre alte Autofahrerin ums Leben.

Eine 74 Jahre alte Frau war auf der vierspurigen Bundesstraße zur Geisterfahrerin geworden und in den Wagen der 59-Jährigen geprallt.

Während die Unfallverursacherin und ihr 80 Jahre alter Beifahrer mit leichten Blessuren davonkamen, starb die 59-Jährige an ihren schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Erfurt, Geisterfahrer, Unfalltod
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 03:09 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@BastB .....

Tut mir leid, aber ein kritischer Mensch, der auch dazu noch rechnen kann, muss dich darauf hinweisen, dass man die Fahrerlaubnis erst mit 18 Jahren machen kann.

Zudem kann man auch davon aysgehen, dass man am Anfang noch in der Lernphase ist und noch keine hervorragende Fahrerin sein kann. Also sind deine 50 Jahre um ca 20% ueberzogen.

Deine Beurteilung und Vergleich der aelteren und juengeren Menschen stimmt nur teilweise. Vor ein paar Tagen habe ich in einem anderen Kommentar mitgeteilt welche Erfahrungen ich mit juengeren Menschen in Bezug auf Reaktionsfaehigkeit erlebt habe. Da schrieeb ich: Ich waere fast vom Stuhl gefallen, als ich mitbekam, wieviele der jungen Leute durch diesen Reaktionstest durchgefallen sind und keinen Fuehrerschein machen durften, oder wieder abgeben mussten.

Genauso verhaelt es sich mit der Aufnahmefaehigkeit. Ich moechte behaupten, dass man aufnahmefaehig, durch die lange Praxis, bis ins hohe Alter behalten kann, wenn keine Krankheiten wie Demenz vorhanden ist. Ein junger Mensch laesst sich doch sehr viel oefter vom Verkehr durch andere Einfluesse ablenken. Zum Beispiel auch durch droehnende Musik im Fahrzeuginnern.

Lese mal Statistiken ueber die Gebrechen unser heute so sportfaulen und fetten jungen Menschen. Erschreckend!!

Ich will hier nicht die alten Leute als die, die besten Voraussetzung zum Auto oder Motorradfahren haben, darstellen. Ich moechte hier nur versuchen deutlich zu machen , dass es sowohl bei den aelteren als auch bei den juengeren Fuehrerscheininhabern Kantidaten zu finden sind, die eher ihren Fuehrerschein abgeben sollten.

Deshalb wenn eine Ueberpruefung der Fahrtuechtigkeit, dann fuer alle, wie zum Beispiel in Thailand.
Kommentar ansehen
04.09.2013 07:04 Uhr von Sirigis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48: als mein Exmann im Alter von 34 Jahren einen schweren Autounfall hatte, bei dem er ein sog. Schädelhirntrauma erlitt, musste er sich einem Reaktionstest unterziehen, seine Werte waren zwar deutlich besser, als jene die ein Siebzigjähriger erbringen muss, aber sie waren nicht seinem Alter entsprechend. Es wurde ihm daher der Führerschein für ein Jahr entzogen. Nach Ablauf dieses Jahres musste er sich wiederum einem Reaktionstest unterziehen, den er auch bestand.

Für mich ist seit damals mehr als fragwürdig, warum bei Menschen höheren Alters andere Werte gelten, als bei jüngeren Verkehrsteilnehmern.

Meine Eltern, beide über 80, lenken seit Jahren kein Auto mehr. Warum? Weil ihnen bewusst wurde, dass sie nicht mehr verkehrstüchtig sind, und somit nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer gefährden.
Kommentar ansehen
04.09.2013 07:34 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sirigis .....


Meine Vermutung, als man bei deinem Exmann diesen Reaktionstest machte, legte man beim ersten Mal aufgrund seines Schaedeltraumas wahrscheinlich die Messlatte etwas hoeher an. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

Ich habe heute schon einmal kommentiert, dass ich vor gut eiinem Monat nach 5 Jahren mal wieder meinen Eignungstest fuer den Fuehrerschein machen musste. Ich lebe in einem Land wo dies fuer alle Fuehrerscheininhaber gilt. Und da sitzen Alt wie Jung am gleichen Geraet, da wird nichts verstellt, also die Voraussetzungen sind fuer jeden gleich. Von den 30 vor mir gingen 6, alle unter 40 Jahren ohne Fuehrerschein wieder nach Hause, obwohl die Testerin, den Probanten x Versuche gab. 2 gueltige Versuche muss man haben. Ich war gleich 2 mal erfolgreichund zwar mit Werten unter der 33 % Verzoegerung. Zugegeben ich bin zwar keine 74, bin noch ein junger Spund von 65 Jahren.
Kommentar ansehen
04.09.2013 07:49 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sirigis ...

Ich habe vergessen deinen ganzen Kommentar zu beantworten.

Ich finde die Reaktion deiner Etern vorbildlich. Nicht jeder ist so schnell fuer eine so entgueltige Entscheidung bereit. Meinem Vater habe ich den Fuehrerschein als er 82 Jahre alt war, seinen Fuehrerschein abgenommen und so lange auf ihn eingeredet bis er klein beigab. Gruende dafuer, dass ich so hart durchfuhr gab es zu Genuege.

Nochmals auf den Unfall deines Exmannes zurueckzukommen, hast du alles geschrieben, oder hast du etwas zurueckbehalten, was fuer die haertere Pruefung verantwortlich sein koennte?
Kommentar ansehen
04.09.2013 08:50 Uhr von Sirigis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48: das Einzige was ich vergaß, ist vielleicht der Umstand, dass dieser Unfall sich noch vor EU-Zeiten und nicht in Deutschland ereignet hat. Das Rechtssystem meines damaligen Heimatlandes sah tatsächlich je nach Altersgruppen gestaffelt, unterschiedliche Reaktionszeiten vor. Da seit mehr als 10 Jahren Deutschland meine Heimat ist, kann ich nicht sagen, wie die Gesetze dort EU-tauglich abgeändert wurden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?