03.09.13 20:39 Uhr
 98
 

USA: Nobelpreisträger Ronald Coase stirbt im Alter von 102 Jahren

US-Nobelpreisträger Ronald Coase ist tot. Coase verstarb im Alter von 102 Jahren in Chicago (US-Bundesstaat Illinois).

Coase wurde im Jahr 1991 der Nobelpreis verliehen. Es wird berichtet, dass er der älteste lebende Nobelpreisträger war.

Coase arbeitete bis ins späte Alter. Zuletzt hatte er noch an einem Buch über die chinesische und die vietnamesische Wirtschaft ("How China Became Capitalist") gearbeitet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Chicago, Nobelpreisträger, Wirtschaftsexperte
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 06:01 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er nicht krank war, ist das ein schoenes Alter.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?