03.09.13 19:24 Uhr
 1.347
 

Andrea Nahles verspottet singend Kanzlerin mit Pipi-Langstrumpf-Lied

Die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat im Bundestag ein Kinderlied angestimmt, um damit den Eigenlob der Kanzlerin zu verspotten.

Mit den Zeilen von "Pipi Langstrumpf" - "Ich mach mir die Welt, wide wide wie sie mir gefällt..." - protestierte sie singend gegen Angela Merkels Sicht der Dinge.

Von der Opposition bekam sie für ihren Gesang keinen Applaus, sondern nur Spott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Protest, Bundestag, Lied, Andrea Nahles, Pipi Langstrumpf
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 19:27 Uhr von ghostinside
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Und läuft das bei den Parteien unter Cool und Hipp oder wie ? Einfach nur peinlich...
Kommentar ansehen
03.09.2013 19:34 Uhr von DarkBluesky
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
So wollte Sie nur, auf die Sicht der Dinge zeigen, Coole idee, sollte man öfters machen, besser wäre mief gewesen. Da fallen mir aber noch die Prinzen eine mit ist ja alles nur geklaut, oder Ich wär so gerne Millionär, die Rent ist nicht schwer 13500 wen es in Rente geht ohne einen Cent eingezahlt zu haben.
Kommentar ansehen
03.09.2013 19:43 Uhr von PlZZA
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Jemand der A. Nahles heisst sollte jemanden wie Pipi Langstrumpf besser nicht verspotten :D

EDIT:

Mich verlesen. A. Nahles mit Pipi klingt dann doch wieder anders!

[ nachträglich editiert von PlZZA ]
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:15 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:46 Uhr von pippin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Singend"????

Wenn die Frau ihrem Kind das Lied so vorsingt, wie sie es im Bundestag gemacht hat, dann nehmt ihr das Kind zu dessen Wohl weg!
Aber schleunigst!
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:53 Uhr von micha0815
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@so..isses

als alternative wäre da noch die frau künast.
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:55 Uhr von Michael2505
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Und solche Menschen entscheiden über das Schicksal der deutschen Bürger. Das ist keine Politik mehr, das ist Comedy und dazu noch schlecht! Da kann man nur noch das kotzen bekommen. Mich würde es nicht wundern, wenn uns andere Länder auslachen würden!
Kommentar ansehen
03.09.2013 21:09 Uhr von micha0815
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@so..isses

warum nicht, geh doch nicht von den Äußerlichkeiten aus.

Stell Dir vor, du hast einmal die Woche einen Vegie-Day, poppen darfst Du nur mit einem Jutensack über dem kleinen, zur Arbeit fährst Du Rad in selbstgestrickten warmen Unterhosen...

Die Frau ist Klasse :-D :-D da wird man doch nicht schwul... ;-)
Kommentar ansehen
03.09.2013 21:21 Uhr von Michael2505
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Johann König for Bundeskanzler! Yeah :) Hat von Politik auch keine Ahnung, aber lustig ist er. ;)
Kommentar ansehen
03.09.2013 21:30 Uhr von micha0815
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
...und Ingo Appel als Familienminster; Kaya Yanar als Integrationsbeauftragten, der Jauch als Finanzminister... Diese Politik macht bestimmst Spaß.
Kommentar ansehen
03.09.2013 21:37 Uhr von Hebalo10
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: "Die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat im Bundestag ein Kinderlied angestimmt, um damit den Eigenlob der Kanzlerin zu verspotten."

Richtig ist DAS Eigenlob, nicht den Eigenlob!

Die Nahles ist einfach nur peinlich, wie so mancher ihrer Genossen.
Kommentar ansehen
03.09.2013 21:45 Uhr von Aurich02
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ob sie jetzt peinlich ist oder nicht sei jetzt mal dahingestellt. Wichtig ist die Tatsache das sie Angela Merkel damit zu recht kritisiert.

Aber wie es nun mal so ist, das dumme Wahlvolk merkt es nicht.
Kommentar ansehen
03.09.2013 22:05 Uhr von quade34
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die passt genau in die Clique von Kraft und ach wie heißt die grüne Doofnuß noch gleich. Steinreich kann sich glücklich schätzen, solche Kumpelinen zu haben. Braucht er doch so sein Leben nicht als Bundeskanzler verplempern.
Kommentar ansehen
03.09.2013 22:16 Uhr von Perisecor
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Stimme wie eine sowjetische Panzerhaubitze.
Kommentar ansehen
04.09.2013 09:27 Uhr von Mecando
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich oute mich jetzt mal als eigentlicher SPD-Wähler. :)
Aber mal von einem mir persönlich total unsympathischen Kanzlerkandidaten abgesehen, macht sich diese Partei immer weiter lächerlich.
Und diese Frau Nahles erst recht, ist ja nicht das erste Mal, dass die sich zum Löffel macht...

Trotz meiner normalerweise ständigen Wahl der SPD muss ich mir dieses Mal wohl wen anderes suchen, dem ich meine Stimme gebe. Ist ja grausam...
Kommentar ansehen
04.09.2013 09:55 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon, dass diese Aktion einfach nur peinlich war, inhaltlich hat Frau Nahles damit den Nagel auf den Kopf getroffen.
Kommentar ansehen
04.09.2013 10:16 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brüderle nuschelt, Nahles singt, wann wird im Bundestag endlich ein Alkoholverbot ausgesprochen?????
Kommentar ansehen
05.09.2013 00:47 Uhr von pippin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das noch gleich?

Zum Leeren eines Saales, braucht es nur Andrea Nahles!

Ich bin dann mal weg .....
Kommentar ansehen
06.09.2013 23:01 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm.Wenn schon kiffen,dann doch nach Feierabend.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?