03.09.13 17:24 Uhr
 741
 

Telekom erhöht Geschwindigkeit in ihrem LTE-Netz auf bis zu 150 Mbit/s

Nachdem Vodafone bereits Anfang August 2013 in einigen Städten die Geschwindigkeit des eigenen LTE-Netzes erhöht hatte, zieht die Deutsche Telekom nun nach. In Kürze sollen auch Kunden des rosa Riesen mit bis zu 150 Mbit/s mobil surfen können.

Zur Internationalen Funkausstellung, die ab Ende dieser Woche wie jedes Jahr in Berlin stattfindet, sollen die höheren Geschwindigkeiten bereits mit dem Datentarif Mobile Data XL nutzbar sein.

Da für die Versorgung von Ballungsgebieten und dem ländlichen Raum unterschiedliche Frequenzen genutzt werden, werden vorerst nur Nutzer in größeren Städten von den höheren Datenübertragungsraten profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oZZ!
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Netz, Geschwindigkeit, LTE, LTE-Netz
Quelle: tarifetarife.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 17:27 Uhr von cruelannexy
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
telekom kann solange erhöhen wie die wollen! ich muss zum telefonieren immer noch aufn balkon gehen da ich in der Bude kein Netz habe, bei Vodafone und Eplus gehts komischerweise. DSL ist hier maximal auch nur 6000 verfügbar, man soll aber bis 16000 bezahlen, schönen dank aber auch ihr sehr mich nie wieder, vertrag ist bereits gekündigt...

ps: einer der Opfer die auf das beste Netz Deutschlands versprechen reingefallen sind...
Kommentar ansehen
03.09.2013 18:12 Uhr von Paganini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lapis, ich kann Dir nur sehr empfehlen, öfter mal bei der Telefom nachzufragen, ob nicht inzwischen mehr drin ist. Ich lebe auch in einer sehr ländlichen Gegend, und uns wurde schon mehrmals versichert, dass wir noch lange nicht über 1000 kbit/s herauskommen würden. Inzwischen sind aber wie von Geisterhand bei mir faktische Datenraten von 7000-8000 kbit/s möglich, was ich wahrscheinlich noch lange nicht erfahren hätte, wenn ich nicht ab und an mal nachgefragt hätte.
Kommentar ansehen
03.09.2013 19:54 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei mir ging letztes Jahr noch 2k in der Stadt^^ viele haben das jetzt noch.... aber bekomme nun 16k^^ bei der Telekom :) Vodafone und Co konnte mir das nicht verraten.. also hab ich dann nun doch die Telekom wieder genommen da dies mir sogar Garantiert haben (16k+ mit Entertain) und ich muss sagen es geht... zum Entertain eine Nette Sache aber bei 16k geht auch nur eine HD Sendung, also das ist nix dann für eine Familie mit mehreren TVs.. also Sat bzw Kabel ist da noch das beste... oder wenn man nur ein Sat Anschluss hat und ein 2. TV haben will geht dann Entertain als Zusatz ja auch super, habe Satelit noch falls was gleichzeitig kommt eins aufnehmen kann^^
Naja gegen Früher haben die sich glaub schon gebssert... wollte die eigentlich nie wieder^^ aber muss sagen mit der Home Talk App noch dazu kann ich mein Handy noch als Festnetz telefon nutzen was ich auch super finde da das Telefon immer den Akku leer hat wenn ichs brauche (ja ich weiß sowas gibts auch bei der Fritzbox, die ich aber auch nicht habe...)

Aber scheiße Teuer sind die leider schon... aber was macht man wenns Quasi das einzigste ist... 1und1 wäre auch damals fast so teuer geworden weil ich da irgend Regionalzuschlag bezahlen hätte müssen... (unterversorgtes Gebiet)
Naja beim Handy bleibe ich bei Simyo^^ weil da brauch ich echt kein Vertrag... viel zu teuer^^ da reicht mir auch eine günstige Inetflat und das Prepaid
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:07 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jup ist auch Sinnvoll, wenn dann nach 15 GB Schluss ist....
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:41 Uhr von neinOMG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider viel zu teuer mit deren Datenpaketmüll Traffic.
Kommentar ansehen
04.09.2013 01:15 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist hier zufällig jemand t-com mitarbeiter?
wenn ja, dann bitte ich mal um aufklärung, was man mit 150mbits und nem datenvolumen von 30gb anfangen soll!

das ist doch verarsche hoch 10.

hier bei uns auf dem land, gibts per normalen DSL nur DSL 1700 RAM.
Per LTE gehen bis 16.000 mit 30gb Volumenbegrenzung für saugünstige (lol) 50 euro im monat.
ja sag mal, will man mich hier verarschen?
wer ist denn so blöde und bindet sich so einen scheisstarif ans bein?
30gb bei 16k.... die sind ja in 2 bis 3 tagen verbraucht.
bissl youtube, paar HD trailer, hier mal was loaden usw...
und dann? krepelt man mit ISDN geschwindigkeit rum.

solange wie die t-com oder generell die anbieter, nicht das volumen erhöhen, ist LTE eine totgeburt die total sinnlos ist.
wir reden hier nicht unbedingt von einer unbegrenzten nutzung, aber bei 16k, sollten es doch schon 100 - 150gb traffic sein.

für alle die jetzt denken: "borr der kennt sich gar net aus mit LTE".
doch tue ich. ich weiß das die bandbreite begrenzt ist, und deshalb gedrosselt werden muß, weil sonst fast keiner seine geschwindigkeit erreicht.
trotzdem, sollte doch wohl der ausbau eines LTE standortes viel einfacher sein, als alle straßen aufzureissen um glasfaser zu verlegen.

in meinen augen macht die t-com gerade soviel um die masse zufrieden zu stellen.
wir landeier können ja schön in der steinzeit bleiben mit unserem internet.
die begreifen einfach nicht, das man heute an fast nix mehr teilnehmen kann mit ner ~2000er leitung.
mal youtube versucht damit? vergesst es
nen spiel per steam geladen? bis das runtergeladen ist, isses schon um 50 % im preis gefallen.

aber nunja, für emails und shortnews reicht die leitung ja... was beschwere ich mich.
ich kann ja froh sein, das ich kein DSL Lite habe....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?