03.09.13 16:58 Uhr
 97
 

Etihad Airways will Kindermädchen für Flüge ausbilden

Dir Airline Etihad Airways (Vereinte Arabische Emirate) will den Krach von Kindern während eines Fluges minimieren. Deswegen kam die Airline mit Hauptsitz in Abu Dhabi auf die Idee, Kindermädchen auszubilden.

Rund 300 Flugbegleiterin sollen dafür eine extra Schulung in Norland College in Bath (Großbritannien) absolvieren.

Bis Ende des Jahren sollen es sogar 500 Flugkindermädchen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kind, Flüge, Kindermädchen, Etihad Airline
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 18:48 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Eltern bedienen in der Zeit die anderen Fluggäste...
Kommentar ansehen
03.09.2013 22:52 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super Sache!

@blade31

Weißt du wenn Eltern sich (aus welchen Gründen auch immer) gegen das erziehen entschieden haben ist mir das fast immer egal, nur im Flieger nicht.

Daher ist dann unterstützende Kompetenz toll, denn alles ist besser als wenn ich den Eltern ihre Aufgaben erklären muss!
Kommentar ansehen
04.09.2013 10:39 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für quengelnde Kinder gibts kolorierte Förmchen. Für renitente Kinder Chloroform.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?