03.09.13 16:50 Uhr
 193
 

Unruhe an den Ölmärkten nach Raketenabschuss im Mittelmeer

Am heutigen Dienstag gab es Meldungen, dass im Mittelmeer Raketen abgeschossen worden sind (ShortNews berichtete). Diese Information sorgte für kurzfristige Unruhe an den Ölmärkten. Danach kehrte wieder Ruhe an den Märkten ein.

Am Dienstagmittag wurde dann ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Oktober-Kontrakt) mit 115,05 US-Dollar (umgerechnet 87,10 Euro) gehandelt. Am Montag lag der Kurs noch bei 115,77 US-Dollar.

Der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab um 0,42 auf 107,23 US-Dollar nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rakete, Unruhe, Mittelmeer
Quelle: www.tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?