03.09.13 16:31 Uhr
 485
 

Dennis Rodman zurück in Nordkorea: "Ich möchte nur meinen Freund Kim besuchen"

Der EX-NBA-Star Dennis Rodman landete am heutigen Dienstag am Flughafen von Pyongyang. Er wollte einmal wieder seinen Freund Kim besuchen, mit ihm "rumhängen" und ein bisschen Kultur anschauen. Er sei auf keinen Fall aus diplomatischen Gründen in Nordkorea.

Wahrscheinlich aber geht es Rodman um den in Nordkorea seit November letzten Jahres inhaftierten amerikanischen Missionar Kenneth Bae, dem die Gründung einer Basis für Anti-Nordkoreanische Propaganda vorgeworfen wird.

Rodman bat Kim Jong Un einmal über Twitter, ihm den Gefallen zu tun, Bae freizulassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Nordkorea, Kim Jong-un, Dennis Rodman
Quelle: www.ctvnews.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 19:00 Uhr von Trueman80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie der vater so der sohn. dachte erst un wäre fortschrittlicher und menschlicher als sein vater il. aber wenn dann eher unmerklich.

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
03.09.2013 19:51 Uhr von PlZZA
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit einer Runde Basketball und einem Schluck Jack Daniels mit Cola? Viel Spass den zwei beiden. Lasst es mal richtig krachen. Wenn die Raketen es schon nicht tun.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?