03.09.13 12:54 Uhr
 983
 

Corvette Stingray: Liebe auf den ersten Stich

Der Rochen sticht wieder: Die neueste Corvette trägt wieder den Namen Stingray. Die siebte Ausführung der Sportwagen-Legende weckt trotz Stealthfighter-Anmutung tatsächlich Erinnerungen an die 70er Jahre - mit spitz zulaufenden Heckfenstern und Coke-Buttle-Hüfte. Und doch ist alles anders.

Billiger Kunststoff ist passé, dafür gibt´s Leder und Carbon. Chevrolet geht mit der Zeit: Das Armaturenbrett kommt mit moderner Bildschirmtechnik. Dank neuester Elektronik ist der Wagen Cruiser und Kraftpaket zugleich. Das streng zweigeteilte Cockpit, ein typisches Corvette-Merkmal, ist geblieben.

Der berühmte Smallblock-V8 läuft nun im Modus "Eco" auch mit vier Zylindern, allerdings nur beim Abrollen, ein Unterschied ist daher kaum zu hören. Der Normverbrauch beträgt neun Liter - und das mit 6,2-Liter-Motor und 450 PS. Der Europa-Preis ist eine Kampfansage: 69.990 Euro kostet der Rochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sportwagen, Corvette, Corvette Stingray
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 12:54 Uhr von autobild
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ausführliche Daten und eine Bildergalerie zum Stechrochen gibt´s unter: http://www.autobild.de/...
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:17 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Autsch... das ist ja mal teuer.
$52745 sind ja schon nicht ganz ohne, aber aus den umgerechnet 47626€ inkl. MwSt. mal eben 70000€ zu machen kann man ja wohl ganz klar als unverschämt bezeichnen.
Ich wüßte nicht womit wir die 47% Aufpreis verdient hätten...

Und daß sie die Karre wieder Stingray nennen ist natürlich auch ein ziemlicher Mist. Mit dem Namen verbinde ich wunderschöne Autos und nicht irgendein Ding daß genau so gut aus Japan kommen könnte.
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:18 Uhr von polyphem
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
70 000 EUR?! Wer kauft sich solche überteuerten Karren? Da kann man ja schon ne halbe Eigentumswohnung dafür anzahlen.
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:25 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Der Preis allein ist es ja noch nicht mal, ich hab mir auch mal einen billigen, gebrauchten SL gegönnt, welcher preislich natürlich noch über der Karre unterwegs ist, aber das wichtige ist eben daß auch der Gegenwert stimmt, was hier definitiv nicht der Fall ist.
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jaja, die neue Vette.

Schaut euch mal die Front eines roten Opel Speedster an und danach noch mal auf das Newsbild...

Die C7 ist ein Griff ins Klo und der Name StingRay ne Beleidigung für eine legende.
Kommentar ansehen
03.09.2013 17:24 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die C7 haben se echt verhunzt... sieht von vorne aus wie ein Opel GT und hinten möchtegern Ferrari
Kommentar ansehen
03.09.2013 21:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Über die Fahreigenschaften hab ich mich ja gar net ausgelassen, sondern nur über die optik, die Chevrolet diesmal total verhauen hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?