03.09.13 12:33 Uhr
 2.957
 

Er soll den Bugatti Veyron schlagen: Nissan GT-R Nismo bei Testfahrten erwischt

Schon heute spielt der Supersportler Nissan GT-R bei den Supersportwagen eine bedeutende Rolle, doch damit nicht genug. Im nächsten Jahr will Nissan eine extrem sportliche Variante nachschieben.

Die bekommt den Namenszusatz "Nismo" und soll, so ein Insider, mehr als 600 PS haben. Dieser Extrem-Sportler wurde jetzt bei Testfahrten abgelichtet.

Zusätzlich wird die Aerodynamik optimiert und das Gewicht deutlich gesenkt. Nissan hat sich vorgenommen, mit dem GT-R Nismo den Bugatti Veyron beim Sprint auf Tempo 100 zu schlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Nissan GT-R, Bugatti Veyron
Quelle: auto.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 12:56 Uhr von polyphem
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:22 Uhr von Pumba1986
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
polyphem:
Ne Luxuskarre ist vieleicht n Audi A8, n Maybach, ne S Klasse oder ähnliches... aber sicher kein Nissan GTR..... Das ist schlicht und einfach n Sportwagen.. und ob den jemand braucht, da kann man sich wohl endlos drüber streiten.
Es "braucht" auch keiner n Fußball, n Jojo, usw...
Seltsame Denkweise..

Sportwagen können nun mal ein "Hobbygerät" oder auch ein Berufsmittel sein....musst du dafür nicht gut finden.

[ nachträglich editiert von Pumba1986 ]
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:56 Uhr von Atheistos
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Scheinen in Deutschland aber nicht so gefragt zu sein, habe bisher erst 2 Stück gesehen.
Kommentar ansehen
03.09.2013 14:27 Uhr von Atheistos
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ne, direkt im Herzen.
Kommentar ansehen
03.09.2013 20:03 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ist ja unpassend. Deswegen schlägt man doch kein anderes Auto, nur weil man es im Sprint von 0-100 schlägt.

Wenn dann muss es ihn in allen Diziplinen schlagen und da werden 600 Ps nicht reichen
Kommentar ansehen
03.09.2013 23:31 Uhr von HeeHoo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Von 0-100? Ist hier kein toller Vergleich der Bugatti ist hauptsächlich für seine Höchstgeschwindigkeit bekannt, das Nissan das schlagen kann wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
04.09.2013 04:49 Uhr von oberzensus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke mal das es def kein problem ist den bugatti von null auf hundert stehen zu lassen das hab ich schon gesehn
bugatti vs mc laren

auch die ferraris und lambo sind im anzug und so ein wenig schneller

aber wehe wenn jenseits der 1oo km marke beim bugatti alle vier turbolader auf hochtouren laufen

hatt keiner mehr ne chance

man bedenke auch das gewicht des bugatties

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?