03.09.13 11:23 Uhr
 6.862
 

UK: Wolkenkratzer reflektiert Sonnenlicht so stark, dass Plastik an Autos schmilzt

In London entsteht derzeit ein neuer, 37-stöckiger Wolkenkratzer. Der wird wegen seiner Bauform auch "Walkie Talkie" genannt. Schon einmal wurde berichtet, dass seine Oberfläche das Sonnenlicht extrem stark reflektiert (ShortNews berichtete).

Doch jetzt nimmt das Ganze extreme Ausmaße an. Denn der Jaguar eines Geschäftsmannes, der bei dem Wolkenkratzer abgestellt wurde, schmolz teilweise zusammen, so heiß war das reflektierte Sonnenlicht.

Auf Bildern sind deutlich geschmolzene Plastikteile wie der Rückspiegel und sogar Teile der Karosserie zu sehen. Dieses kuriose Schicksal soll in den Tagen zuvor auch schon andere Fahrzeuge ereilt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Update, London, Wolkenkratzer, Sonnenlicht, Schmelzen
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2013 11:39 Uhr von Johnny Cache
 
+36 | -4
 
ANZEIGEN
Herrlich. Alle die einen solchen riesen Hohlspiegel konstruiert oder genehmigt haben sollten auf Lebenszeit Berufsverbot bekommen.
Egal wie niedrig man die Latte für´s Niveau auch legen mag, es gibt immer welche die ohne Problem aufrecht darunter durch passen.
Kommentar ansehen
03.09.2013 11:43 Uhr von Darkara
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Jaguar und Plastikteile. Eigendlich erwartet man doch in diesen Preisklassen viel Metal bzw. Carbon, vor allen wenns eins der höheren Modelle ist.

Wenigstens kann er jetzt sagen das ern heißen Schlitten hat.

Was das Hochhaus betrifft, da schließ ich mich Johnny an. Berufsverbot für solche Anfänger.

[ nachträglich editiert von Darkara ]
Kommentar ansehen
03.09.2013 11:58 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Hmm Plastikteile von einem Auto schmelzen, Reklameschilder nicht. Komisch komisch
Kommentar ansehen
03.09.2013 11:58 Uhr von kingoftf
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Bei zwei Tagen Sonne im Jahr in UK ist das doch nebensächlich
Kommentar ansehen
03.09.2013 12:15 Uhr von Maverick Zero
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so etwas bauen? Omg...

Wie im Zeichentrickfilm. Direkt neben der Rolltreppe ins Nichts, dem ewig-brennenden Reifenstapel und Käse-Wolkenkratzer steht das Brennspiegel-Haus...
Kommentar ansehen
03.09.2013 12:30 Uhr von aminosaeure
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bewerten denn die Checker die News?
Die doppelte wurde entfernt, obwohl die älter war?
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:08 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@aminosaeure

Lutschen sag ich dir lutschen :D
Kommentar ansehen
03.09.2013 13:11 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was aber nichts mit Spiegelung zu tun hat, sondern mit Bündelung des Sonnenlichts auf einen Punkt..so wie ein Hohlspiegel..

Da sollte man mal schauen..
Kommentar ansehen
03.09.2013 14:10 Uhr von mike4k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind
Hahahaha; hat mit "spiegeln" nichts zu tun, ist viel mehr ein Hohl"spiegel"... !?

[ nachträglich editiert von mike4k ]
Kommentar ansehen
03.09.2013 14:24 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich dumm gelaufen? Wer zahlt jetzt den Schaden an den Autos?
Kommentar ansehen
03.09.2013 14:24 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irrtum lieber
@ kingoftf

Die Stadt, welche durchnittlich am meisten Regen abbekommt ist Rom.
Kommentar ansehen
03.09.2013 14:49 Uhr von Fireproof999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den effekt kann man ganz leicht mit einer Satellitenschüssel nachstellen. Beklebe die Schüssel mit reflektierender Folie, richte die Schüssel auf die Sonne aus und warte bis der LNB anfängt zu fackeln
Kommentar ansehen
03.09.2013 14:51 Uhr von Fireproof999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Knoffhoff

Mag sein das in Rom "statistisch" der meiste Niederschlag runter kommt aber du warst da anscheinend noch nie im Sommer.

In 2 wochen hat es kein einziges mal geregnet und in der Sonne ist man direkt eingegangen. Mit der Metro an den Strand gefahren war laufen auf dem Sand quasi unmöglich ohne sich die Fersen zu verbrennen

Dort so einen Spiegel aufzustellen wäre fatal.

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
03.09.2013 15:00 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 7 Tagen London hatte ich 1h Regen, Rest Sonne!
Kommentar ansehen
03.09.2013 15:55 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ aminosaeure
Jetzt fälschen sie schon ganze Städte und du merkst es nicht mal... ;)
Kommentar ansehen
03.09.2013 16:56 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sijamboi
Es gibt da so einen wunderschönen Spruch:

"Manche halten das für Erfahrung, was sie zwanzig Jahre lang falsch gemacht haben."
George Bernard Shaw
Kommentar ansehen
04.09.2013 05:17 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Archiekt hat wirklich was fuer Auge gebaut. Aber auch fuer die Augen der geschaedigten Fahrzeughalter. Ich denke deren Augen waren ziemlich gross.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?