03.09.13 08:36 Uhr
 239
 

Rekord: 64-Jährige schwimmt 177 Kilometer von Kuba nach Florida

Die 64-Jährige US-Langstreckenschwimmerin Diana Nyad ist der erste Mensch, der ohne schützenden Haikäfig diese Strecke geschwommen ist.

Bei ihrem fünften Rekordanlauf hat sie es nun endlich geschafft, diese unglaubliche Strecke zu schwimmen. Der erste Versuch erfolgte bereits im Jahre 1978.

Für die 177 Kilometer im Wasser benötigte sie 52 Stunden und 54 Minuten. Dabei bremste sie auch noch ein Schwimmanzug aus, der sie vor Quallen schützen sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MDavies
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rekord, Florida, Kilometer, Kuba
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2013 18:15 Uhr von Pixwiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die hat seit 78 nicht gemerkt, das es für die strecke alternativen gibt?

ok ok .. echt respekt für die power und den mut!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?