02.09.13 09:38 Uhr
 466
 

Minden: Misshandeltes Kleinkind gestorben (Update)

Am Mittwoch wurde ein 14 Monate altes Mädchen in das Klinikum Minden eingeliefert, weil es schwere Hirnverletzungen hatte (ShortNews berichtete).

Der Misshandlung verdächtig wurde ein 23-jähriger Bekannter der Mutter. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Das lebensgefährlich verletzte Kleinkind ist jetzt an den schweren Gehirnverletzungen gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Update, Kleinkind, Minden
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen