02.09.13 09:07 Uhr
 446
 

Fußball/Werder Bremen: Wechsel von Marko Arnautovic fix

Der österreichische Nationalspieler Marko Arnautovic verlässt den Bundesligisten Werder Bremen in Richtung England und schließt sich dem Premier-League-Klub Stoke City an.

Per Twitter gab der englische Verein den Wechsel bekannt.

Die Engländer zahlen laut Medienberichten 2,3 Millionen Euro Ablöse an die Hanseaten. Über die Vertragslaufzeit wurde nichts bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, SV Werder Bremen, Marko Arnautovic
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2013 10:24 Uhr von TieAss
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich verschwindet dieser protzige Angeber da ganz schnell in der Versenkung!
Kommentar ansehen
02.09.2013 10:46 Uhr von tipico
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich macht er jetzt mehr aus sich, guter Club und endlich weg vom Chaosverein :)
Kommentar ansehen
02.09.2013 11:30 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nur weg mit dem. Hier wird ihn keiner vermissen.
Kommentar ansehen
02.09.2013 11:35 Uhr von sub__zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber eine Ende mit Schrecken (für 8 Mio. gekauft, für 2,3 Mio. verkauft), als ein Schrecken ohne Ende, daher Glückwunsch an die Bremer!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?