02.09.13 06:52 Uhr
 946
 

USA: Schütze durch Fehlfunktion seiner T-Shirt-Kanone verletzt

T-Shirt-Kanonen werden eingesetzt, um Fan-Hemden mit Luftdruck ins Publikum zu schießen. Ein Praktikant der Abteilung für Hochschulsport der Universität von Arkansas wurde ein Opfer seiner T-Shirt-Kanone.

Bei einem Footballspiel im Reynolds Razorback Stadion explodierte der Lufttank seiner "Waffe" noch bevor er das erste T-Shirt in die Zuschauermenge abfeuern konnte.

Er verletzte sich am Bein und wurde ins Washington Regional Medical Center gebracht. Noch gibt es keine Erklärung für die Fehlfunktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, T-Shirt, Schütze, Kanone
Quelle: 5newsonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2013 09:35 Uhr von HackeSpeck
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Maude Flanders!!!
Kommentar ansehen
02.09.2013 10:39 Uhr von Knoffhoff
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amerikaner müssen mit Allem schießen.
Und wenn es in diesem Fall nur T-Shirts sind.
Kommentar ansehen
02.09.2013 11:38 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ HackeSpeck

Staffel 11, Episode 14
"Ned Flanders - Wieder allein"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?