01.09.13 20:52 Uhr
 263
 

Felsbrocken fällt auf die Straße: Insassen entgehen nur knapp einem Unglück

In der Stadt Taipeh (Taiwan) sind die Insassen eines Autos nur knapp dem Tod entronnen. Sie waren auf einer Straße im Nordosten von Taipeh unterwegs, als sich ein Felsbrocken löste und auf die Straße donnerte.

Der Felsen löste sich aufgrund eines Unwetters, welches ein Erdrutsch auslöste. Der Fahrer fuhr schnell auf die Gegenfahrbahn und entkam somit dem Unglück.

Die Insassen wurden dabei nur leicht verletzt. Bei dem Unwetter sind mehrere Menschen gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unglück, Unwetter, Taiwan, Erdrutsch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2013 21:03 Uhr von Timmer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.youtube.com/...

Man achte ab 0:02 oben Mittig. Das ist der Felsen der runtergerollt ist und dem einem Auto sehr nah kam.
Kommentar ansehen
01.09.2013 21:10 Uhr von HelgaMaria
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Timmer

Dass dir das aufgefallen ist...hab das erst beim dritten Mal gesehen, obwohl ich deine Info hatte. :)
Kommentar ansehen
01.09.2013 21:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, man muss schon genau hinsehen, aber wenn man bedenkt, was für eine Strecke der Stein zurücklegt, haben die Autofahrer wirklich glück, dass sie nicht einfach weggewalzt wurden.


P.S., welche Insassen hat eigendlich so ein Fels? Auf die Newsüberschrift bezogen ;)
Kommentar ansehen
01.09.2013 21:48 Uhr von Shifter
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
da haben die insassen die im felsbrocken waren aber glück gehabt.
selten dämliche überschrift
Kommentar ansehen
02.09.2013 07:15 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke die Mitfahrer des Autos werden ab diesem Tag mi tihrem Lebensretter jaehrlich ihren 2 Geburtstag feiern.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?