01.09.13 19:33 Uhr
 322
 

FDP tolerierte Pädophilie in 1980er-Jahren mehr als bisher bekannt war

Laut Recherchen des Magazins "Der Spiegel" stand auch die FDP in den 1980er-Jahren dem Thema Pädophilie offener gegenüber, als es bisher bekannt war.

Eine Arbeitsgruppe der Liberalen setzte sich dafür ein, Sex zwischen Erwachsenen und Kindern aus der Illegalität zu holen.

Die FDP-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger behaupete bis vor Kurzem noch: "Pädophilie war und ist in der FDP kein Thema."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Toleranz, Pädophilie, Legalität, Liberalismus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2013 19:38 Uhr von jschling
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wer ist bitte FPD ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?