01.09.13 17:37 Uhr
 321
 

Schalke-Manager Horst Heldt erklärt, dass ihn diese Woche einige Jahre gekostet habe

In einem Interview hat sich Schalkes Sportchef Horst Heldt über die turbulente Woche des FC Schalke 04 geäußert.

Horst Held erklärte, dass die Begegnung in der Champions League Qualifikation in Griechenland und die bevorstehende Begegnung gegen Bayer Leverkusen sehr an den Nerven gezerrt und ihm einige Jahre gekostet habe.

Auf Jens Kellers Arbeit angesprochen sagte Heldt, dass er die Fragen nicht mehr hören könne und diese auch nicht mehr beantworten wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Woche, FC Schalke 04, Manager, Horst Heldt
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?