01.09.13 15:15 Uhr
 553
 

Österreich: Längste Hängebrücke der Welt in Planung

Österreich plant den Bau der womöglich größten Hängebrücke der Welt. Ab Sommer 2014 soll eine Hängebrücke die beiden Talseiten des Ortes Reutte verbinden.

Die Brücke soll bis zu 403 Meter lang werden, die bisher längste Hängebrücke befindet sich dagegen in Japan und misst 390 Meter. Die österreichische Brücke wird die beiden Burgen Ehrenberg und das Fort Claudia verbinden.

Die Passanten, die diese Brücke nutzen werden, sollen laut den Investoren eine Gebühr von circa fünf bis sechs Euro entrichten. Die Brücke wird eine Auslastung von maximal 500 Personen haben, die sich gleichzeitig auf der Brücke befinden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Hängebrücke, Reutte
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2013 15:18 Uhr von quade34
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn diese 500 Leute für ihr Geld mal so richtig schaukeln wollen?
Kommentar ansehen
01.09.2013 15:42 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher kein Problem, ist es doch gelungen die Kubakrokodile zu züchten.
Kommentar ansehen
01.09.2013 16:11 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geld verbrennen ist doch cool, sieht man doch bei uns überall. Die Ösis wollen auch mal was Grosses.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?