01.09.13 12:45 Uhr
 338
 

Raumfahrt: Laser soll Weltraumschrott beseitigen

Laut Johann-Dietrich Wörner, Leiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, könnte in Zukunft Weltraumschrott mittels eines Lasers beseitigt werden.

Der Müll im Orbit soll mit der "Kraft" des Lasers so abgelenkt werden, dass er in der Atmosphäre verglüht.

Tausende Teile von Weltraumschrott werden zunehmend zu einem Problem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MDavies
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Raumfahrt, Laser, Weltraumschrott
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben