01.09.13 12:24 Uhr
 237
 

Südafrika: Nelson Mandela nach drei Monaten aus dem Hospital entlassen

Nach gut drei Monaten Krankenhausaufenthalt ist Nelson Mandela aus dem Hospital entlassen worden und wird von nun in seinem Haus weiter behandelt.

Mandela war am 8. Juni wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Sein Haus wurde so umgebaut, dass er intensivmedizinisch behandelt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MDavies
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Entlassung, Südafrika, Nelson Mandela
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2013 12:25 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Manchmal ist es einfach Zeit, auch für die Guten.
Kommentar ansehen
01.09.2013 12:37 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@huersch

stimmt schon, schön wäre es. Aber ich denke nicht, dass Mandela ins einem Zustand noch lange ein würdiges Leben führen kann.
Kommentar ansehen
01.09.2013 13:46 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das denn jetzt amtlich, gestern wurde das noch dementiert, dass er entlassen werden würde???
Kommentar ansehen
01.09.2013 16:34 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster

das liest sich irgendwie, als ob man ihn zum Sterben nach Hause gelassen hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?