01.09.13 11:09 Uhr
 3.849
 

Eine eigenartige Struktur wurde bei der Apollo-11-Mission auf dem Mond aufgenommen

Auf einem Foto der NASA wurde eine eigenartige Struktur entdeckt, von der angenommen wird, dass sie biomechanisch sein könnte.

Die unbekannte Struktur, die wohl einen außerirdischen Ursprung hat, wurde bereits während der Apollo-11-Mission auf dem Mond aufgenommen.

Um was es sich bei der Struktur wirklich handeln könnte, ist allerdings unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mond, Mission, Struktur, Apollo
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2013 12:16 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kommen diese Aufnahmen eigentlich immer her?
Als ich als Kind damals die ganze Zeit vor dem Fernseher saß, wurden doch solche Szenen nicht gezeigt.
Kommentar ansehen
01.09.2013 13:13 Uhr von georgygx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die können das Bild in dem Video auch noch 50 mal drehen und es bleibt trotzdem Dreck auf der Kamera ...


Und OH mein GOTT es wurde etwas "außerirdisches" auf dem MOND gefunden.
ACH NE

Mich würde eher wunden, wenn sie etwas "irdisches" auf dem Mond finden würden
Kommentar ansehen
01.09.2013 13:38 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Biomechanisch? So so, das stützt sich worauf ?

Außerirdisch ? Weil ?

Ist es überhaupt eine " Struktur " ?

Irfanview wurde erwähnt. Gibt es auch bei Chip.

http://www.chip.de/...

Was steht da? Zitat:

....Dazu kommen einfache Bildbearbeitungs-Werkzeuge...

Man kann mit Irfanview also auch Bilder bearbeiten? Ein tolles Programm.
Kommentar ansehen
01.09.2013 14:52 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jupiter
Außerirdisch, weil auf dem Mond.
Kommentar ansehen
01.09.2013 18:18 Uhr von konfetti24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Bullshit! Hätte der die Linse geputzt wäre die Aufnahme auch etwas geworden!
Kommentar ansehen
02.09.2013 05:22 Uhr von Psicracker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht aber auch nur ein blowout aus dem loch welches da drunter ist? Dadurch wurde etwas sand aufgewirbelt... angeblich soll der mond ja tod sein, aber wenn ich mir das so anschaue...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?