31.08.13 19:37 Uhr
 312
 

Wetzlar: Radfahrer fällt in Zaun und stirbt an seinen Verletzungen

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am gestrigen Freitag in Wetzlar.

Hier war ein 62 Jahre alter Radfahrer in einer Grünanlage unterwegs, als er die Kontrolle über sein Gefährt verlor und in einen Zaun fiel.

Er kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo er jedoch einige Stunden später verstarb.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Radfahrer, Zaun, Wetzlar
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 19:56 Uhr von Hebalo10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er nicht eher in den Zaun gefahren?
Kommentar ansehen
01.09.2013 04:53 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Checker, ich kann es und moechte es auch nicht behaupten, aber unerwaehnt sollte es auch nicht bleiben. Die Beurteilung der eingelieferten und dann veroeffentlichten News zeigt auf, dass einige von euch ihre Arbeit nicht ernst nehmen.

Hallo Autor, ich denke du bist noch in den Anfaengen um News einzuliefern. Arbeite daran, denn die News koennen nur besser werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?