31.08.13 18:11 Uhr
 488
 

Fulda: Fahranfänger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Ein 18 Jahre alter Fahranfänger kam in der vergangenen Nacht bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Fulda ums Leben.

Der Mann war aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Wagen frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt.

Während der Unfallverursacher verstarb, überlebte der Fahrer des anderen Wagens schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Fahranfänger, Fulda
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr
Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 18:19 Uhr von Prachtmops
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
soll ich mal raten?

Gestern = Freitag
Fahranfänger = Überschätzung
Freitag = Partytag
Partytag + Fahranfänger = Betrunken gefahren
Betrunken gefahren = Unfallursache

kann es so gewesen sein?
Kommentar ansehen
31.08.2013 19:30 Uhr von Der_Korrigierer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Monk: "Es lief so ab:..."
Kommentar ansehen
01.09.2013 09:35 Uhr von 100-Prozent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ein Fahranfänger immer automatisch betrunken und mit Papas Auto gefahren ???? Denkt doch mal nach bevor ihr so hirnlos schreibt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN