31.08.13 16:50 Uhr
 183
 

Hornberg: Postbote wird vom eigenen Dienstfahrzeug überrollt

Schwer verletzt wurde ein 24 Jahre alter Postbote bei einem Unfall am gestrigen Freitag in Hornberg.

Der Mann wurde von seinem eigenen Dienstwagen überrollt. Dazu kam es, als er einen Briefkasten leeren wollte.

Da er vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen, kam der Wagen ins Rollen. Als er das Fahrzeug stoppen wollte, geriet er darunter, wurde überrollt und dabei schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fahrzeug, Postbote
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 17:21 Uhr von Gnarf456
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mit rechtsgelenkten Fahrzeugen wäre das nicht passiert. Dann säße der Fahrer rechts, könnte bei jedem Verkehr ein- und aussteigen und nicht erst ums Auto laufen, was sowohl Zeit sparen als auch die Sicherheit erhöhen würde. Das habe ich der Post auch schon mal vor längerem mitgeteilt, als es um neue, extra für die Post konzipierte Auslieferfahrzeuge mit Elektromotor ging, die eine Uni entwickelt.
Dieser Unfall wäre wirklich vermeidbar gewesen!
Kommentar ansehen
31.08.2013 18:51 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gnarf, und wie macht der Fahrer es, wenn er aus einer Parklücke heraus will?

Augen Zu und durch?

Wenn schon ein neu gebautes Auto, dann eines, welches eben keinen Beifahrersitz hat, wodurch der Fahrer zu beiden Seiten bequem rein oder raus kann, aber trotzdem auf der linken Seite sitzt.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
01.09.2013 09:40 Uhr von 100-Prozent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit nem Gang drin , wär das auch nicht passiert - ich sehe es immer wieder das gerade Zustellboten , den Wagen laufen lassen und dann mal schnell was in den Briefkasten werfen
Kommentar ansehen
01.09.2013 17:57 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man baut Autos mit Sitzheizung.

Wieso baut man nicht Autos die Automatisch Bremsen wenn kein Fahrer auf den Fahrersitz ist und kein Gang eingelegt ist. Bei den heutigen Computergesteuerten Autos dürfte das doch Kinderkram sein.

Druckschalter im Sitz würde da völlig reichen.

Aber hauptsächlich ein warmen Popes. :)

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?