31.08.13 14:24 Uhr
 139
 

Wermsdorf: Motorradfahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Freitag hat sich in Wermsdorf im Kreis Nordsachsen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Als ein Lkw-Fahrer in einen Parkplatz einbog, übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer und kollidierte mit diesem.

Dabei wurde der 28-jährige Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verkehrsunfall, Motorradfahrer, Lkw-Fahrer, Wermsdorf
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 16:17 Uhr von Knoffhoff
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist der Grund, weshalb ich nicht mehr ohne gewisse Angst auf die Maschine steige.
Mir hat auch ein Van beim Linksabbiegen die Vorfahrt genommen.
Vielleicht lag´s am Schutzengel, dass ich vor der Kreuzung vom Gas ging und mit nur noch ca. 30 km/H gegen den Pkw krachte.
Ich Rippenbrüche, mein Sozius lediglich Prellungen - Schwein gehabt.
Achja, wenn man mit den Kronjuwelen gegen den Motorradtank knallt - Das schmerzt - SAGENHAFT !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?