31.08.13 13:23 Uhr
 257
 

Facebook und der Datenschutz: Gesichtserkennung soll wohl wieder eingeführt werden

Durch eine Änderung der Nutzungsbedingungen will Facebook die umstrittene Gesichtserkennung wieder integrieren.

"Wir haben in diesem Abschnitt einige Änderungen vorgenommen, um darauf hinzuweisen, dass wir Profilbilder dazu verwenden, um Vorschläge zum Markieren von Fotos zu machen, auf denen du zu sehen bist", so der Wortlaut der geplanten Änderung in den Bedingungen.

Im Februar 2013 wurde von Facebook gegenüber Datenschützern bestätigt, dass die Gesichtserkennung für Nutzer in Europa gelöscht worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Datenschutz, Gesichtserkennung
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club-Sprecher meint, Apples Betriebssystem ist nicht sicher
Retro-Adventure Game zur Serie "Stranger Things" erschienen
Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 16:19 Uhr von Retrogame_Fan
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
scheiß Facebook!
Kommentar ansehen
31.08.2013 16:57 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nette news - aber was macht man dagegen, wenn das im Email aufpoppt?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit boomen nun Burkini-Verkäufe im Netz
Friedrich zu Gabriels Stinkefinger: "Mir geht es bei dem linken Pack genau so"
"The Big Lebowski": Jeff Bridges hat kein Problem damit, "der Dude" zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?