31.08.13 13:03 Uhr
 1.993
 

Die USA ist kriegsmüde: 200 Kongress-Abgeordnete unterzeichnen Aufruf gegen Militärakt

Die USA haben laut US-Außenminister John Kerry Beweise, dass das Regime Baschar al-Assads in Syrien Chemiewaffen gegen die Zivilbevölkerung eingesetzt hat (ShortNews berichtete). Man halte es für historisch verpflichtend, solche Gräueltaten zu unterbinden.

Die Ankündigung der USA, die Gräueltaten unterbinden zu wollen, könnte man als Kriegserklärung verstehen.

Dennoch gibt es im US-Kongress immer noch erbitterten Widerstand gegen ein Einschreiten der USA. 200 Abgeordnete hatten einen Aufruf unterschrieben, eine Militäraktion in Syrien abzulehnen. Auch Kerry äußerte, dass die USA kriegsmüde sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Syrien, Abgeordnete, Kongress, Aufruf, Militäraktion
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 13:50 Uhr von willi_wurst
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Zitat: "sollte sich in den Staaten die Vernunft und die Ehrlichkeit breit machen? "

...eher gefriert die Hölle!
Kommentar ansehen
31.08.2013 14:05 Uhr von Gorli
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Ming-Ming:
Die Verschwörungstheorie besagt aber doch dass sie Krieg führen wollen WEIL sie pleite sind. Soviele Fragen und so wenig sinn. :(
Kommentar ansehen
31.08.2013 14:14 Uhr von Mauzen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es selbst Zweifel im Kongress gibt, ist also Obama der einzige, für den seine Beweise wirklich etwas beweisen. Niemand bekommt sie wirklich zu sehen, nichteinmal Putin, obwohl er kurz davor steht, die USA anzugreifen solange nichts bewiesen wurde. Großbritannien und Frankreich steigen aus, weil die Argumentation sie absolut nicht überzeugen konnte.

Wer glaubt denn bitte jetzt noch, dass es Obama wirklich um Giftgas geht? Glaubt denn überhaupt noch jemand daran, dass Assad welches eingesetzt hat?

[ nachträglich editiert von Mauzen ]
Kommentar ansehen
31.08.2013 14:21 Uhr von Mauzen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung: Es gibt gerade einmal 435 Abgeordnete im Kongress, und 100 Senatoren. Nimmt man die zusammen, sind also 38% der Abgeordneten strikt gegen einen Angriff. Es ist völlig absurd sich in Sachen Krieg, wenn es um das Leben von Tausenden geht, über die Meinung von mehr als einem Drittel der Regierung hinwegzusetzen. Ich vermute, dass noch weit mehr leute dagagen sind, sich aber nicht äußern wollen, sodass nicht einmal eine absolute Mehrheit zustande kommen würde.
Würden die Abgeordneten keine Angst haben, ihre Position zu verlieren, könnten sie Obama wahrscheinlich auch absetzen, er handelt eindeutig nicht im Interesse der Bevölkerung.

[ nachträglich editiert von Mauzen ]
Kommentar ansehen
31.08.2013 14:42 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nochmalbabla

Meine Meinung von den Amerikanern ist wahrlich nicht die beste, aber dennoch würde ich niemals zu denken wagen das alle Amerikaner korrupte Bastarde sind.


@News

Wurde nicht auch schon bei ACTA ganz offiziell der Senat übergangen? Warum sollte das bei Militäraktionen anders sein?
Kommentar ansehen
31.08.2013 14:53 Uhr von Atatuerke
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und wo sind die Beweise?
Herr Putin hat doch die USA schon mehrfach aufgefordert die unwiderlegbaren Beweise vorzulegen.Außer Vermutungen und Indizien kam bisher nichts rüber.

Hussein Obama und sein Außenminister John Kerry lügen doch einem die Hucke voll.
Kommentar ansehen
31.08.2013 16:29 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erst Krieg und dann Pleite, dann Krieg weil Pleite?
So ist der Weg der Banken!
Je mehr Schulden, desto mehr können sie einen geiseln!
Und dann auch noch Kriegsmüde?
Das geht ja garnicht! Mal sehen, wie das wieder gedreht wird!!!
Kommentar ansehen
31.08.2013 16:45 Uhr von Atatuerke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts
genau so war es beim Überfall auf den Irak.
General Colin Powell hatte damals die unwiderlegbaren Beweise für ABC Waffen der UN vorgelegt.

Im nach herein stellte sich ja raus das alles erstunken und erlogen war.
Kommentar ansehen
04.09.2013 00:14 Uhr von Norman-86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja aus ein Hochgehobenen Obama wird nun die 2 Merkel..

Habe echt gedacht das Obama mal das richtige für das Land wäre, aber Stiele Wasser sind Tief. Er sollte auch mal an seine Kinder und Frau denken, Bunker schützen keinen für die Ewigkeit.. und wer da rein will kommt auch rein..

Gegenseitiges Helfen sollte lieber als 1 Stelle stehen und nicht der Krieg.. Obama wird mit der Aktion richtig auf die Fresse fallen..
Kommentar ansehen
04.09.2013 00:18 Uhr von subcrew
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ob USA oder sonstwer. Niemand sollte sich jemals wieder in dieses islamische Wirr-Warr einklinken.
Die sollen sich mal schön alleine gegenseitig abmurksen.
Kommentar ansehen
04.09.2013 10:37 Uhr von mr. wolf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waffen-Lobby will Taten sehen. Kongress wird dann einfach bestochen.

http://www.iknews.de/...

Die Waffen-Lobby stimmt dem Militärschlag in Syrien zu.

hat sich schon im Lybien gelohnt. Von Serbien, Afganistan und Irak ganz zu schweigen

http://de.ria.ru/...
Kommentar ansehen
05.09.2013 08:29 Uhr von Knopperz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab heute morgen in den Nachrichten noch was anderes gelesen, und war das die erste Instant knapp für einen Kriegseinsatz gestimmt hat.
Kommentar ansehen
10.09.2013 10:01 Uhr von Blaulicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob diese Beweise so 100% sind wage ich zu bezweifel.
Da hat sich Obama wohl ein bische weit aus dem Fenster gelehnt und ist jetzt wohl dankbar für die schlupflöcher die sich da bieten um sein Gesicht zu wahren.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?