31.08.13 11:56 Uhr
 1.048
 

Scientology: Im Gefängnis des Glaubens

Sie wollen uns mit einer glänzenden Fassade, sozialen Kampagnen und der Verbesserung der eigenen Fähigkeiten fangen. Um uns anschließend ihren Glauben aufzuzwingen, der von Raumschiffen, Vulkanen und Massengenozid durch Bomben handelt.

Pulitzerpreisträger Lawrence Wright dringt in seinem neuen Buch "Im Gefängnis des Glaubens" bis ins Herz der Sekte vor, die Gründer L. Ron Hubbard selbst als Weltraumoper bezeichnete.

200 Interviews mit aktiven Mitgliedern und Aussteigern wurden geführt. Unterdrückung und totale Kontrolle ist der einhellige Tenor. Zeitzeugen berichten von Hubbards brutalen Umerziehungs- und Straflagern. Doch die Sekte steuert dem Untergang entgegen - sie hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gefängnis, Scientology, Glaube
Quelle: www.daserste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 12:07 Uhr von XenuLovesYou
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Sicherheitsüberprüfungen, das Aufschreiben von Overts/Withholds (Sünden), Statistiken, lange Arbeitszeiten, Wissensberichte, Ethikzustände, Verbote von Büchern und Internet, strenge Eingrenzung der Freiheit, für alles um Erlaubnis zu fragen, sind Zeichen von Missbrauch.

Scientologen können nicht Nein zu einer Sicherheitsüberprüfung oder sogar Auditingfragen sagen > es gibt keine Grenzlinien. Und ohne diese Grenzlinien sind Menschen in der Sekte extrem angreifbar und leicht zu kontrollieren.
Kommentar ansehen
31.08.2013 12:15 Uhr von sullyjake78
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Nanu?
Noch keine kommis unserer Gläubigen?
Winshort?
Wo seid ihr alle um eure Kirche zu unterstützen?
Tja Gott sei Dank werden alle falschen Propheten irgendwann aufgedeckt.
Mal schauen wie der Untergang von Scientology ausschaut und wie schnell er geht.
Kommentar ansehen
31.08.2013 12:21 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Und was ist an denen jetzt anders als an jeder anderen Religion? In meinen Augen alles das selbe pack.
Alle versuchen ihren Glauben als den einzig richtigen zu verkaufen und Geld zu machen.
Kommentar ansehen
31.08.2013 12:28 Uhr von XenuLovesYou
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Brain.exe ... bitte folgendes ausführen.

Sag uns eine spirituelle Organisation, wo Menschen ... (siehe mein erstes Kommentar um 12:07; beginnend mit Sicherheitsüberprüfungen) all das widerfährt!
Kommentar ansehen
31.08.2013 16:42 Uhr von skipjack
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, dafür brauche ich kein Buch:

Wie jede Sekte wollen die dein bestes:
Dein Geld und deine bedingsgungslose Gefolgschaft.

Leider gibt es genug Deppen, die dort mitspielen...
Kommentar ansehen
31.08.2013 19:53 Uhr von mort76
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
winshort,
ja, gezielte Desinformation durch sekteneigene Homepages ist immer ein guter Gegenbeweis...schließlich darf sich ja nicht jeder eine Homepage basteln.
Kommentar ansehen
01.09.2013 10:26 Uhr von XenuLovesYou
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aber winshort,

egal welche kranken, destruktiven, psychotischen und böse Dinge die Scientology-Hasser tun, sie können ja alle wieder zum Scientology Verein zurückkommen:

http://superotpower4u.wordpress.com/...

*lol*
Kommentar ansehen
01.09.2013 18:36 Uhr von mort76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
winshort,
komm, gibs zu- das ist so eine Art skurriler Sekten-Humor, wenn gerade DU dich über fehlende Argumente und Abwertung beschwerst, oder?
Ich wäre ja fast drauf reingefallen...naja, ich weiß einen guten Witz zu schätzen, winshort.
Danke.
Kommentar ansehen
01.09.2013 20:28 Uhr von mr.science
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
geh. winshort.

Du musst das nicht mehr machen! Du kannst einfach aufhören und gehen. Du bekommst Hilfe woanders und wirst viel größere Erfolge feiern und viel mehr, als bei Scientology.
Du musst sowas nicht mit Dir machen lassen.
Du musst sie nicht Deinen Verstand vergewaltigen lassen.
Glaube an DICH! Nicht an Scientology!

Ich glaube, dass Du es schaffen kannst! :)
Kommentar ansehen
02.09.2013 03:34 Uhr von Shifter
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
hirnlose news die nur zum hetzen dient, wer was falsches sagt ist automatisch ein scientologe. da fragt man sich doch mit was man xenu als kind gefüttert hat. will aufklärung betreiben und wer nicht für ihn ist möchte er vernichten - seine worte aus einem anderen beitrag die er danach schnell geändert hat.
arme wurst
Kommentar ansehen
02.09.2013 07:48 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Shifter,
man sollte halt nicht im Haifischbecken schwimmen gehen, wenn man nur ein Hering ist.

Das hier ist ein Diskussionsforum, und in einem solchen geht es um den Disput, nicht um den Konsens.
Und deswegen pudern wir uns hier auch nicht gegenseitig den Popo, weiß du?
Also- wenns dir hier zu hart ist, gibts sicher irgendwo ein geschlossenes, linientreues Scientologen-Forum, in dem dich niemand mit Kritik belästigt.

Was erwartest du?
Beifallsstürme der Begeisterung- für Sektenpropaganda?
Kommentar ansehen
03.09.2013 23:06 Uhr von sullyjake78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe diese Diskussionen hier, egal was für Probleme es in dieser Welt gibt, lese die kommis hier und du wirst wieder lachen und freude haben. Dank solcher Sekten und deren Hirnloser Gefolgschaft habe ich immer was zum lachen, sowas ist die Beste Therapie gegen Depressionen jeglicher Art. an meinen Minusen könnt ihr die Anzahl der Scientologen hier erkennen ;-)
Kommentar ansehen
04.09.2013 18:42 Uhr von Xenu_sucks
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach Robin, wenn du dir hier alles anschauen darfst, dann hab ich mal nen tollen Tipp für dich:

http://www.youtube.com/...

Und erzähl mir doch bitte mal, was du davon hältst!
Kommentar ansehen
05.09.2013 17:44 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Also ich bin Scientologe und sitze hier vor meinem Laptop, womit ich mir alles anschauen kann, was ich mag und lese mir diesen Artikel durch."

Nur weil die Technik mitmacht, heisst das nicht dass du alles tun und lassen kannst. Schere im Kopf. Sehr effektiv.

Nicht nur Scientologen können so etwas implantieren.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?