31.08.13 11:12 Uhr
 11.889
 

Vin Diesel verpfändete für den neuen "Riddick"-Film sein Haus

Hollywood-Star Vin Diesel wird mit einem neuen "Riddick"-Film auf die Leinwand zurückkehren. Nun wurde bekannt, dass Diesel für die Finanzierung des Films sein Haus verpfändet hat.

"Hätten wir den Film nicht beendet, wäre ich obdachlos gewesen", so Vin Diesel gegenüber "The Hollywood Reporter".

Im neuen Film wird Riddick, der für tot gehalten wurde, auf einem Planeten zurückgelassen. Der Film soll am 19. September 2013 in den deutschen Kinos anlaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Haus, Vin Diesel, Riddick
Quelle: www.filmjunkies.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 11:27 Uhr von TeKILLA100101
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
mhm also der trailer sieht wie ich finde, vielversprechend aus
Kommentar ansehen
31.08.2013 12:01 Uhr von Brain.exe
 
+7 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen