31.08.13 10:39 Uhr
 938
 

Großbritannien: Bauarbeiter leisten sich Fehler beim Markieren einer Straße

Nicht ganz bei der Sache waren scheinbar Bauarbeiter in England, als diese eine Straße vor einem Krankenhaus neu markieren sollten.

Sie verwandelten mit ihren Markierungen versehentlich eine Kreuzung vor einem Krankenhaus in eine Parkverbotszone.

Anwohner sprechen von totaler Dummheit der Arbeiter. Ein Behördensprecher erklärte, dass es einige Wochen dauern kann, bis der Fehler behoben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Straße, Krankenhaus, Fehler, Bauarbeiter
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 10:47 Uhr von Pr3dator
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ZR Sport 1.8er 145 Pferdchen - schönes Auto
Kommentar ansehen
31.08.2013 12:04 Uhr von Daffney
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Straße wird doch nicht beschriftet sondern markiert.
Kommentar ansehen
31.08.2013 14:17 Uhr von Schnulli007
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich danke spencinator78 für diese unheimlich wichtige News und möchte ihm im Gegenzug mitteilen, dass heute um 12.25 Uhr in München eine Weißwurst im Kessel geplatzt ist.

Minus gebe ich nicht, spencinator78 hat einfach schon zu viele.
Kommentar ansehen
31.08.2013 15:46 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja....auf einer Kreuzung sollte auch niemand parken :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?