31.08.13 10:23 Uhr
 1.813
 

Fußball: Der Bundesliga droht ein EPO-Skandal

Möglicherweise steht die deutsche Bundesliga vor einem Dopingskandal.

In einer Studie wurde festgestellt, dass neun Proben aus der Bundesliga-Saison 2008/09 einen zu hohen Hämoglobinwert aufweisen.

Dies wäre ein Indiz für EPO, jedoch verharmlost die Deutsche Fußball-Liga (DFL) dies und behauptet, dass dies "kein Hinweis auf "EPO- oder Blutdoping" sei. Experten jedoch sagen, dass Radfahrern bei diesen Werten schon längst Konsequenzen gedroht hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Skandal, EPO
Quelle: www.laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 11:32 Uhr von helicon44
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Beim Fussball ist doch alles sauber, na klar. Sind auch nur Sportler die unter druck Leistung bringen müssen. Wäre doch gelacht wenn die nicht auch gern mal zur Spritze greifen. Lasst doch alle spritzen was sie wollen ist doch ihre Gesundheit und das Gleichgewicht wäre wieder hergestellt.

[ nachträglich editiert von helicon44 ]
Kommentar ansehen
31.08.2013 11:43 Uhr von Curschti
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich. Vom Doping kann man einen Ball noch lange nicht besser annehmen. Vielleicht mehr laufen.
Kommentar ansehen
31.08.2013 11:55 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Untersucht die Proben richtig und äußert nicht irgendwelchen Unsinn "es könnte sein, dass....." . Das nervt. Richtig gackern, bevor ein Ei gelegt wird.
Kommentar ansehen
31.08.2013 13:33 Uhr von ghostinside
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Vor allem neun Spieler...In jeder zweiten Mannschaft Einer. Als ich die News angeklickt habe, bin ich von 50-100 Spielern ausgegangen...
Kommentar ansehen
31.08.2013 20:27 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
helicon,
du willst die ehrlichen Sportler dazu zwingen, auch zu dopen?
Darauf liefe dein Vorschlag hinaus.
Kommentar ansehen
31.08.2013 23:14 Uhr von Enny
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und bitte beim FCB anfangen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?