31.08.13 09:35 Uhr
 1.417
 

"Blick" Girl Antje wiegt 49 Kilogramm und steht auf Monteure

Antje aus Gondiswil bei Berlin ist das heutige "Blick"-Girl. Die 32-Jährige arbeitet eigentlich als Köchin.

Für das Fotoshooting ließ die 49-Kilo Frau die Hüllen fallen und verriet dabei, dass sie ein Schwäche für Männer in Monteursklamotten hat.

Ein Mann muss bei Antje gepflegt, sportlich und attraktiv sein. Zudem sollte er einen ausgeprägten Kiefer haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fotoshooting, Blick-Girl, Monteur
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.08.2013 11:00 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gondiswil bei Berlin ?
an sonsten natürlch ne top news
Kommentar ansehen
31.08.2013 18:30 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edward vielleicht ...

http://2.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
01.09.2013 19:24 Uhr von Superplopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Klamotten gehts ja, aber die Pfannkuchen..
Kommentar ansehen
02.09.2013 14:23 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr der Kochlöffel hinunterfällt und sie sich bücken muss, dann wäre meine Suppe versalzen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?