30.08.13 19:18 Uhr
 182
 

Lübeck: Polizeieinsatz wegen Fledermäusen in einer Wohnung

Am gestrigen Donnerstag musste die Polizei in Lübeck zu einem Einsatz ausrücken. In der Wohnung von einer 27-Jährigen nisteten sich 50 Fledermäuse ein. Die junge Frau flüchtete vor Angst aus ihrer Wohnung.

Erst nach dem Eintreffen der Polizei flogen die Fledermäuse wieder durch die geöffneten Fenster hinaus.

Nach der abschließenden Kontrolle konnte die Frau ihre Wohnung wieder betreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Wohnung, Lübeck, Fledermaus
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 21:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hätte da eher die Feuerwehr gerufen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?