30.08.13 16:32 Uhr
 449
 

Hessen: Anzahl der Islamisten steigt rasant

Hessens Innenminister Boris Rhein bezeichnet den Salafismus als die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Es seien bis zu 6.050 Islamisten in Hessen aktiv, dies sei ein Anstieg um 400 Personen. Es seien 120 Islamisten aus Deutschland nach Syrien gereist, um sich am Bürgerkrieg zu beteiligen.

Diese kämen als tickende Zeitbombe sehr bald wieder zurück. Der Verfassungsschutz beobachte diese Rückkehrer sehr genau, ebenfalls stehen Hassprediger wie Pierre Vogel unter ständiger Beobachtung. Im Vergleich sei die Zahl an rechtsextremen Taten gesunken und befände sich auf einem niedrigen Niveau.

Im Gegensatz dazu seien die linksextremen Taten gestiegen und hätten sich im Vergleich zu 2011 geradezu verdreifacht. Ein Hauptgrund für den Anstieg an linksextremen Gewalttaten sind viele Verhaftungen wegen Körperverletzung bei der M31 Demonstration und den Blockupy-Protesten in Frankfurt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Hessen, Anzahl, Delikt
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 16:35 Uhr von BlackMamba61
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.08.2013 16:41 Uhr von Darksim
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Islamisten sind die neuen Nazis. Die Linksradikalen sind zusammen mit den ganzen Islamisten das asozialste Dreckspack, was sich hier in Deutschland aufhält.


und es wird noch viel schlimmer werden...

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
30.08.2013 16:42 Uhr von Sirigis
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Najanajanaja, also die ca. 120 Syrien-Touristen fehlen dem Verfassungsschutz wohl?

Der Rückgang an rechtsextremen Taten ist erfreulich. Die Zunahme von linksextremen Taten ist nicht erfreulich.

Die Zunahme von Islamisten ist auch nicht erfreulich. Hier wird unter dem Deckmäntelchen der Religionsfreiheit, eine dem Westen gegenüber sehr negativ eingestellte Ideologie weiterverbreitet.
Kommentar ansehen
30.08.2013 16:43 Uhr von mueppl
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die kämpfen doch gegen Assad? Dann sind es doch die "Guten".
Kommentar ansehen
30.08.2013 17:12 Uhr von mueppl
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
>>dass es mehr Islamisten als Nazis in Deutschland gibt. <<

Gibt ja auch noch deine "grauen Wölfe". Beides in einem.


>>29.08.2013 13:16 Uhr von deutsch-Tuerke

Schade das die idealistischen Grauen Wölfe noch nicht zur Bundestagswahl antreten. <<
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
30.08.2013 17:27 Uhr von sooma
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Herzlich willkommen, neuer User deutsch-Tuerke! ^^
Kommentar ansehen
30.08.2013 18:15 Uhr von uwele2
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Was machen die denn überhaupt bei uns im Westen?
Wenn ich kein Fleisch esse kaufe ich meinen Käse doch auch nicht beim Metzger
Kommentar ansehen
30.08.2013 18:20 Uhr von fraro
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Ahnen mussten noch gegen die Pest kämpfen, aber die Geschichte hat gezeigt, man kann diese ausrotten.
Kommentar ansehen
30.08.2013 19:50 Uhr von Sirigis
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Es sollte nicht heißen: "kuscht" sondern eher: "lutscht".

Ich krachte soeben mit meinem Herzbuben (Alt-Linker) aneinander, als ich die Größe Europas, samt Bevölkerungsdichte, im Zusammenhang mit Zuwanderung erwähnte, böser Fehler!

Ich wurde als das.... und das.... und das.... bezeichnet, und werde bis auf weiteres im Gästezimmer schlafen.

[ nachträglich editiert von Sirigis ]
Kommentar ansehen
31.08.2013 06:47 Uhr von keineahnung1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Ein Hauptgrund für den Anstieg an linksextremen Gewalttaten sind viele Verhaftungen wegen Körperverletzung bei der M31 Demonstration und den Blockupy-Protesten in Frankfurt."

http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
31.08.2013 07:20 Uhr von subcrew
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Huch, ich habe in diesem Thread mitgelesen.

Bin ich jetzt...ein Nazi?
Kommentar ansehen
04.09.2013 16:50 Uhr von mayan999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man an die richtigen stellen schaut, wird man feststellen können, dass die schleichende islamisierung europas den internationalen kampf gegen den terror aufrechterhalten soll, welcher dann wiederum rechte u. souveraenitaeten zu gunsten imperialistischer sicherheitspolitik langfristig aushebelt um letztlich den straighten "in your face" aufbau eines orwellschen alptraums zu gewährleisten ^^ willkommen im 21. jh.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?