30.08.13 16:36 Uhr
 1.210
 

Kali und Salz rüstet sich für schwere Zeiten

Das angeschlagene Unternehmen Kali und Salz kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Kursrutsch, dem Gewinnrückgang und der Spekulation um den DAX-Abstieg kommt nun die nächste schlechte Nachricht für das Unternehmen aus Kassel.

Grund für den Kursrutsch waren die Ankündigung der Konkurrenz, dass der Kali-Preis rapide fallen würde. Um die Ertragskraft und die Liquidität des Unternehmens zu sichern sind drastische Einschnitte jetzt notwendig, so Steiner.

Die Aktie verlor an der Börse heute wieder ein Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Mitarbeiter, Salz, K+S
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 16:41 Uhr von Kanga
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
der plan der anderen firma is..die deutsche kaputt zu machen...um nachher noch mehr für kali und salz zu bekommen...
Kommentar ansehen
30.08.2013 17:57 Uhr von Humpelstilzchen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und ganz "schlimm" ist für das Unternehmen, dass sie ihr Salz nicht mehr in die Weser pumpen dürfen, und damit den Fischen und Anglern ihre Suppe versalzen können, die Schwachmaten!
Ich glaub, es geht los! Seit Jahrzehnten wird die Weser rekultiviert und Fische werden wieder heimisch, die durch Verschmutzung des Wassers ewig nicht mehr zu sehen waren, und dann wollen die ihr Salz wieder ins Wasser pumpen!
Unglaublich!!!
Kommentar ansehen
30.08.2013 18:10 Uhr von TotalDaneben
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Verlor 1%? Nachdem es die letzten 5 Tage 2% hoch ging ... ganz normale Schwankung also. Der Aufwärtstrend ist noch vollkommen in Takt so lang zyklisch höhere Hochs und höhere Tiefs entstehen. Und das ist derzeit der Fall. Man kann natürlich auch auf jede kleine Schwankung auf Stundenbasis eine news schreiben... eigentlich eine gute Idee... sollte ich damit anfangen? Besser nicht!
Kommentar ansehen
31.08.2013 09:05 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer ist Steiner ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?