30.08.13 14:35 Uhr
 2.890
 

USA: Frau hängt in Riesenrad fest, weil Beyoncé in Vergnügungspark Video dreht

Eine Frau musste eine halbe Stunde in einem Riesenrad auf Coney Island verbringen, weil unten Popstar Beyoncé ein Video drehte.

Während die Sängerin ihr Make-Up anlegen musste, hingen die Frau und ein Begleiter in der Gondel fest.

Nach einer Weile war sie mit den Nerven fertig und in Tränen aufgelöst. Offenbar bekam der Star von der Angelegenheit nichts mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Video, Riesenrad, Vergnügungspark
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 15:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an Dreharbeiten für einen Krimi etwas außerhalb von Berlin an einem See.
Da befahl der Regisseur dem Assistenten in rauem Ton, er solle bitte sofort dafür sorgen, dass die Ruderboote aus dem Bild verschwinden sollen. Danach brüllte der Mann drei Minuten lang ins Megaphon. Aber die Boote waren viel zu weit weg.
Kommentar ansehen
30.08.2013 16:22 Uhr von Borgir
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Denen würde ich so einen Terror bereiten. Wegen so einem Mist irgendwo festgehalten zu werden...unfassbar. Das ist nicht kurios, das ist eine Unverschämtheit.
Kommentar ansehen
30.08.2013 22:14 Uhr von Silver79
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...ich hätte da oben rumgeschrien so laut ich kann ...die würden mich schon runter lassen und wegschicken wenn die ihr Video nicht in ruhe drehen können ^^
Kommentar ansehen
31.08.2013 00:22 Uhr von rashil
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Illuminaten-Bit**
Kommentar ansehen
31.08.2013 06:18 Uhr von Petabyte-SSD
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Leut kommt wieder runter.
Festgehalten?!
Die soll froh sein 30 min im Riesenrad bleiben zu dürfen, Heulsuse....
Kommentar ansehen
31.08.2013 09:18 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn hier für ein Raumgeplärre man könnte fast meine keiner hier wäre hätte in seinem leben je etwas getan was nicht zu seinem Vorteil und zum Nachteil anderer war. Das einzige was ich aus den ganzen Kommentaren Petabyte-SSD ausgenommen lesen kann ist Neid aber dafür ist Deutschland ja bekannt.
Kommentar ansehen
31.08.2013 09:51 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja kalr, dann hatte diese Tusse auch mal ihren ganz großen Moment. Ich würde mich schämen wenn ich wegen sowas so einen Aufriss machen müsste.
Kommentar ansehen
31.08.2013 10:00 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sofort verklagen wegen gefährlicher Blödheit. Diese Chance gibt´s nicht nochmal.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Parteitag: Christian Lindner hofft auf 100 Prozent
Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?