30.08.13 13:59 Uhr
 818
 

IKEA-App ermöglicht, Möbel in Wohnung darstellen zu lassen

Der schwedische Möbelhersteller IKEA hat eine neue App herausgebracht, mit der es möglich ist, Möbelstücke im Raum darstellen zu lassen. Damit sollen Kunden herausfinden, ob das Möbelstück wirklich in den Raum passt und wie es aussieht.

Die App umfasst 100 Möbelstücke und ist kostenlos im Appstore zu laden, jedoch nur für das iPhone.

Die App für Ipad und Android kommt in den nächsten Tagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wohnung, App, IKEA, Möbel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 15:04 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kann vielleicht mein Gemüsehändler auch mit seinen Kisten.
Kommentar ansehen
30.08.2013 15:51 Uhr von DJCray
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hmm.....
möchte ich IKEA wirklich verraten wie meine Zimmer zuhause aussehen?

Einfacher hätte es BND, NSA, ... nicht mehr.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
30.08.2013 16:25 Uhr von Hidden92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finds geil.
Statt immer wie Blöd zu messen und auf gut Glück in etwa passendes Zeugs zu kaufen kann man einfach sehen wie es aussehen würde.
Kommentar ansehen
30.08.2013 18:29 Uhr von fraro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An sich eine gute Idee, aber...

wie schon DJCray bemerkt, sollte man wirklich seine Wohnung auch noch öffentlich machen? Keine Ahnung, ob da auch was aufgenommen wird, aber bei den schlauen Leuten in den Geheimdiensten ist denen auch alles zu zutrauen.
Kommentar ansehen
31.08.2013 06:52 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...die hochgeladenen Wohnungen verkauft IKEA dann an Google-Appartments, wo man die ganze Welt in sein Zimmer schauen lassen kann....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?