30.08.13 13:08 Uhr
 301
 

"Eddy´s Run": Edward Snowden bekommt eigenes Browsergame

"Eddy´s Run" heißt ein neues Browsergame das die Thematik um Edward Snowden aufgreift. In "Eddy´s Run" flieht Edward Snowden vor feindlichen Agenten.

Nicht oft werden Onlinegames mit politischen Themen verbunden, doch im Fall Edward Snowden erweist sich die Spielerfahrung als äußerst spannend und aufregend. Doch das Spiel soll nicht einfach nur ein Spiel sein. Es unterstreicht die politische Einstellung des Herstellers.

Das Hamburger Studio Binji stellte das neue Browsergame vor. Das Spiel soll zum Kampf gegen die totale Überwachung und Untergrabung der Demokratie beitragen. Mit dem Spiel soll symbolisch für de Freiheit eines jeden einzelnen gekämpft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Edward Snowden, Browsergame, Eddys Run
Quelle: www.onlinecasinotest.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.08.2013 13:13 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also auf dem Photo heißt das Spiel Eddy´s Run, nicht Eddys Run. Deppenapostroph gibt es oft bei SN, aber hier wäre der Apostroph einmal angebracht.
Kommentar ansehen
02.12.2013 15:39 Uhr von games-cosmos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolles Spiel

[ nachträglich editiert von games-cosmos ]
Kommentar ansehen
02.12.2013 15:40 Uhr von games-cosmos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Browergame ist hier zu finden http://gamescosmos.de

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?